AutorThema: Willi Sauerlich wird 50  (Gelesen 599 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Dr. Best

Willi Sauerlich wird 50
« am: 04.06.2017 00:50 »
Die ersten TKKG-Bücher stammen aus dem Jahr 1979. Damals waren Tarzan, Karl und Gaby jeweils 13 Jahre alt; Mitschüler Willi (Klößchen) war zwölf. Willi Sauerlich wurde somit im Jahr 1967 geboren. Damit vollendet in diesem Jahr auch das letzte Mitglied der TKKG-Bande sein 50. Lebensjahr. Für mich ist das ein Anlass nostalgisch auf jene Zeiten zurückzublicken, in denen die vier vom TKKG ihre ersten Fälle - also die, die sie unsterblich gemacht haben, gelöst haben.

Wenn ich die TKKG-Bücher 1-62 sowie die Taschenbücher lese (mit den Hörspielen bin ich weniger vertraut), wird mir immer bewusst, wie sehr ich durch diese Zeit geprägt bin und dass die Vorstellungen und das gesellschaftliche Umfeld dieser Zeit für mich der "Normalzustand" sind und die weitere Entwicklung eben die Abweichung von diesem Zustand. Geht es Euch ebenso? Im Hinblick auf die jüngeren Mitglieder passt diese Frage natürlich nicht. Hier würde ich gerne wissen, ob Euch die "alten" TKKG-Folgen komisch vorkommen und woran Ihr besonders deutlich erkennt, dass die Story in einer anderen Zeit spielt.

Offline Männlich Porsche-Hubi

Antw:Willi Sauerlich wird 50
« Antwort #1 am: 06.06.2017 15:04 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Wenn ich die TKKG-Bücher 1-62 sowie die Taschenbücher lese (mit den Hörspielen bin ich weniger vertraut), wird mir immer bewusst, wie sehr ich durch diese Zeit geprägt bin und dass die Vorstellungen und das gesellschaftliche Umfeld dieser Zeit für mich der "Normalzustand" sind und die weitere Entwicklung eben die Abweichung von diesem Zustand. Geht es Euch ebenso?
Ich verstehe was du meinst, aber mir geht es nicht ganz so. Für mich sind die Bücher eher eine Art zeitgeschichtliches Jahrbuch der Bundesrepublik. Zuerst geteiltes Deutschland und kalter Krieg, später knattern dann Trabis durch die TKKG-Stadt. Weiterentwicklungen sind m.E. normal und keine Abweichung im strengeren Sinn. Ich fände es vielmehr seltsam, wenn der Autor diese Veränderungen in Deutschland ignoriert hätte.
Wenn jemand tot ist, merkt er davon nichts. Schlimm ist es nur für die anderen.
Genauso ist es, wenn jemand blöd ist.

Offline Männlich Herr Sauerlich

Antw:Willi Sauerlich wird 50
« Antwort #2 am: 07.06.2017 23:29 »
Komisch kommen mir die alten Fälle nicht vor.
 Aber natürlich gibt es eine Menge Details die ganz klar die Zeit wiederspiegeln, in der sie geschrieben worden sind.
Stefan Wolf hatte es ja immer gut verstanden, das Zeitgeschehen wieder zu geben.
Kampf der Spione(Kalter Krieg), Das Geiseldrama(RAF) oder auch Weißes Gift im Nachtexpress(Mauerfall) sind Paradebeispiele.
Aber auch Die Mafia kommt zur Geisterstunde ist ein gutes Beispiel für das Aufkommen den Fitness-Wahns in den 80iger Jahren.
Auch das Fehlen von Handys ist natürlich auffällig.
Auch die Charaktere sind meist vom Verhalten so ausgeschmückt, das ich oft, typisch 80iger denke.
Gutes Beispiel sind dafür finde ich, sind meist ältere, verwitwete, aber vermögende Damen.





Offline Männlich Einfach nur Beppo

Antw:Willi Sauerlich wird 50
« Antwort #3 am: 17.06.2017 23:09 »
Heute am 17. Juni ist Willis Geburtstag. Da konkrete Daten ja eher eine Rarität im TKKG-Kosmos sind - und dann auch noch der Geburtstag eines beliebten Bandenmitglieds -  wundere ich mich, dass dieser Tag nie DER Feiertag der TKKG-Fans geworden ist.