• Eure allerersten Höspiele 5 1
Aktuell:  

AutorThema: Eure allerersten Höspiele  (Gelesen 140 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Weiblich Dr. Angelika Schmählich

Eure allerersten Höspiele
« am: 25.07.2010 18:25 »
ich zietiere mich mal selbst aus dem anderen thread bibi blocksberg
Zitat
Original von Dr. Angelika Schmählich
also meine erste bibi kassette war ich 4 jahre alt die heiss damals noch  \" eene meene hexerei\" aber die namen der darsteller und die sprecher war alles das selbe.war glaube ich bei karussell erschienen, sahen auch genauso aus wei bibi später und benjamin blümchen.
die folge ide ich hatte hiess \" die kuh im schlafzimmer\".einzig geile scene war darin, dass boris sich beschwert weil er ganz normales kinderessen will zb pommes etc und barbara ihm spinnenetzpaste und so weiter schmackhaft machen will,die folge fing irgendwie an dass sie beim kochen sang \" koche koche süppchen, koche koche entendreck\". der rest des hörspiels ist mir entfallen.
ich hab einen 5 jahre jüngeren bruder, der war  ein ziemlicher fan von bibi und benjamin.der konnte mit meinem faible für hanni und nanni dafür nichts anfangen,es ist sicherlich nicht nur ne alters sondern auch ne charakterfrage.
meine ersten ddf und tkkg hatte ich auch in dem alter...die erste ddf die ich hatte war der seltsame wecker und der superpapagai glaube ich.gruselig aber nicht zu schwer zu kapieren für vorschulkinder offenbar.die ersten tkkg waren glaube ich falschmünzer und das leere grab im moor. dazu gabs dann tina und tini 1+2 und hui buh...meine allererste fünf freunde ( wanderzirkus, schwarze MC mit gelben etikett) und meine beiden tina und tini,läuft übrigens immer noch ohne rauschen etc..das ist doch echt hammer.
ich mach mal nen anderen thread auf zum thema erstes hörspiel-.-

Wie alt wart ihr als ihr angefixt wurdet? welche geschichten waren euer Einstieg und in welchen jahr war das ungefähr? ich bin mal gespannt!

also wenn ich so rechne war mein erstes höspiel erlebnis so um 1980/ 1981  herum.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3832
  • *
  • - Erhaltener Dank: 560
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Eure allerersten Höspiele
« Antwort #1 am: 25.07.2010 19:47 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Mein erstes Hörspiel war aus der Serie \"Pumuckl\". Ich weiß aber nicht mehr, welche Folge. Das muss so ungefähr 1980/81 gewesen sein.
    ~S0077~  Userwahl 2015

    Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

    *b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber




    _____________________________________

    Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

    Hast Du Zaziki im Essen, kannst Du flirten vergessen.
    Satz des Pitagyros.

    Wo wohnt der Erfinder von Burger King?
    In Whoppertal.

    Offline Männlich Paul Stielke

    Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #2 am: 25.07.2010 19:51 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • 1980 ?  8) Da war ich ja noch so was von flüßig ...  8)

    Ich hab so um 85 mit Benjamin Blümchen angefangen.
    Aber aus der Zeit weis ich kaum noch etwas.

    So bewusst war es wohl erst um 88 rum. Da hab ich mit Tkkg angefangen.
    Welche Folge da genau, weiß ich leider aber auch nicht mehr. Muss da schätzen : Millonendiebe, Hexenjagd, Angst in der 9A oder Blinde Hellseher.

    Aja, bin 81 er Baujahr ...  8) :rolleyes:
    You are not allowed to view links. Register or Login
    You are not allowed to view links. Register or Login

    Offline Männlich Gasthaus Schenk

    Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #3 am: 13.08.2010 12:10 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Ich war vir. Da fing ich mit mit dem Stoff an. Benjamin Blümchen, Bibi Blocksber und der harte Stoff TKKG DDF.

    Meine erste TKKG Hilfe!Gaby in Gefahr
    Meine erste DDF   Die singende Schlange
    Forenbeauftragter des Komitees zur Befreiung Manfred Diehls

    Unbestrittener Vorsitzender der "Früher war alles besser"-Fraktion, unverbesserlicher Reaktionär und Vulgärromantiker

    Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

    1980 oder 1981 Benjamin Blümchen, die erste Folge war "auf dem Baum".
    Damals war ich krank und meine Mutter brachte mir die Kassette mit.
    Danach kam dann "Kampf dem Lärm", die fand ich als krankes, kleines Kind ziemlich erschreckend, mit dem ganzen Krach und den Autoabgasen usw.  21x15.gif

    "Du Mistbengel ! Das ist doch alles Blödsinn, was Du da redest ! Libritschek, hauen Sie ihm eins hinter die Löffel !"
    "Aber gerne doch. Heh, geh mal zur Seite Junge !"
    "Wer ich ? Aber klar doch, guten Rutsch !"
    "Du hast mir ein Bein gestellt ! Dafür werde ich..."
    "Libri ! Nein !"

    Offline Männlich Willi Schauerlich

    Meine erste Folge war
    Biene Maja auf LP immer bei Oma und Opa gehört... (ca. 1978)
    Erste von mir selbst gekauftes Hörspiel war "TKKG - Angst in der 9a" - ich glaube es war 1982.

    Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

    Hier könnte gerne was mehr Zulauf sein, oder ? ;)

    Erinnert Ihr Euch noch daran ?
    "Und weil ich weiß, daß Sie den Erlös für einen guten Zweck verwenden wollen, bin ich bereit, Ihnen einen außergewöhnlich günstigen Preis zu machen ! Nämlich 11.600 Mark !
    Das ist sehr günstig für Sie !"

    Offline Männlich Oberst Grewe

    Mein erstes Hörspiel war so 2001 herum: Das Dschungelbuch (Die originale EUROPA Kassette von 1976 003.png)
    Damals war ich knapp drei Jahre alt. Meine Oma hatte einen alten Kassettenkoffer mit diesen Kassetten im Keller gefunden:

    Das Dschungelbuch (EUROPA)
    Die drei ??? und die Silbermine (Erstauflage)
    TKKG Gefährliche Diamanten (Erstauflage)
    Hanni und Nanni im Landschulheim (Erstauflage)
    Die kleine Hexe Klavi-Klack (3) Eine Urlaubsreise (Maritim)
    Schneewittchen/Das blaue Licht (PEG/Paradiso)
    Durch die Wüste (TopStar-Tapes)

    Ich hab alle Kassetten noch, wobei ich sagen muss:
    Das Dschungelbuch hatte ich richtiggehend abgenutzt, hab ich aber wieder repariert, läuft wie ne 1! 003.png
    Die drei ???, TKKG und die Hanni und Nanni hatte ich erst vor knapp einem Jahr wieder gefunden, davor hatte ich sie nie gehört, weil ich die irgendwie verlegt habe...
    Die Hexe Klavi-Klack und die Schneewittchen hab ich immer sehr gerne gehört, die funktionieren auch noch super.
    Durch die Wüste hab ich nie gehört, weil ich davon noch nie was gehört hatte und mir die Kassete immer irgendwie kaputt vorkam...
    You are not allowed to view links. Register or Login Du willst doch nicht etwa einbrechen Georg! - Ich würde uns ja reinbeamen Ekki, aber die Technologie ist noch nicht so weit!

    ~S0077~  Userwahl 2015

    Oberst Grewe wurde mit folgenden Preisen ausgezeichnet:

    *b_i_07* Beste Signatur
    *b_i_07* Bester Fanart-Bastler

    Offline Männlich MC Fan

    • MC-Fan ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
    • Ich find`s toll hier.Wer will Kaugummi?
    • TKKG-Boarder/in
    • Beiträge: 606
    • *
    • - Erhaltener Dank: 118
    • - Virtuelle TKKG-Sammlung
    • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.3. Platz bei der Oktober-Teamwahl 2015
    Ich geb zu,ich kann mich nicht mehr erinnern.Denke aber,es war entweder ein Winnetou LP Klassiker oder Pumuckl.Damit hab ich Sonntagsmorgens gerne meine Eltern geweckt 25x40.gif
    Auf ner großen Loewe Opta Musiktruhe.Die gibt es heute noch.
    Sowas in der Art:
    You are not allowed to view links. Register or Login
    So schön wie früher wird es nicht mehr werden,das gibt die Zukunft so nicht her.

    Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

    Von TKKG war es das Geiseldrama.

    Von den drei ??? die Perlenvögel, da wurde das Feld sozusagen von hinten aufgerollt.

    Fünf Freunde...die ersten beiden, also schön von Anfang an.
    "Du Mistbengel ! Das ist doch alles Blödsinn, was Du da redest ! Libritschek, hauen Sie ihm eins hinter die Löffel !"
    "Aber gerne doch. Heh, geh mal zur Seite Junge !"
    "Wer ich ? Aber klar doch, guten Rutsch !"
    "Du hast mir ein Bein gestellt ! Dafür werde ich..."
    "Libri ! Nein !"

    Offline Männlich SashOne87

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #10 am: 10.02.2015 17:17 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Bei den drei ??? war es Tatort Zirkus. Die hat mir damals mein bester Freund zum Geburtstag geschenkt. Lustig, dass die erste "deutsche" Folge die Leidenschaft bei den drei ??? für mich entfacht hat.  005.png

    Bei TKKG waren es zwei Folgen von meiner Oma zum Geburtstag. Alarm im Zirkus Sarani und der Schatz in der Drachenhöhle. Beide bis heute klasse.  001.png

    Bei den Fünf Freunden war es die Folge im Zeltlager. Da kannte ich bereits vorher das Video zu, welches ich mir aus der Bücherei ausgeliehen habe und die Folge dann als Hörspiel haben wollte.  001.png
    Einmal Löwe immer Löwe

    Offline Männlich Mr. Murphy

    • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
    • Hardcore Poster/in
    • Beiträge: 3832
    • *
    • - Erhaltener Dank: 560
    • - Virtuelle TKKG-Sammlung
    • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #11 am: 10.02.2015 18:15 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • You are not allowed to view links. Register or Login
    Mein erstes Hörspiel war aus der Serie \"Pumuckl\". Ich weiß aber nicht mehr, welche Folge. Das muss so ungefähr 1980/81 gewesen sein.

    Zu meiner Antwort von 2010 kann ich noch die ersten Hörspiele von weiteren Serien nennen, da Plural im Threadtitel:

    TKKG: Folgen 3 und 34 gleichzeitig geschenkt bekommen
    DDF: Folge 43 (davor viele Klassiker nur gelesen)
    FF: Vermutlich Folge "Zauberer Wu" (davor einige Klassiker-Bücher gelesen)
    Locke: Folge 2
    WDR-Kriminalhörspiel von Goldmann Primo: Das Geheimnis der englischen Silberschalen
    ~S0077~  Userwahl 2015

    Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

    *b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber




    _____________________________________

    Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

    Hast Du Zaziki im Essen, kannst Du flirten vergessen.
    Satz des Pitagyros.

    Wo wohnt der Erfinder von Burger King?
    In Whoppertal.

    Offline OCS

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #12 am: 10.02.2015 18:24 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • - mein allererstes waren Märchen und Kinderhsp.
    - Rätsel um die grüne Hand
    - FF war ein Einzelhsp von den Fünf Freunden (Auf neuen Abenteuern - nicht von Europa)
    - FF (von Europa) waren 12+19
    - TKKG war die 1
    - DDF war die 6
    - FuFü  2+7
    - T&L  8



    Offline Männlich SashOne87

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #13 am: 10.02.2015 18:28 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Was ich interessant finde. Es kann sich scheinbar jeder noch an die Situationen bzw. die Folgen erinnern, die er als erstes bekommen hat.

    Ich kann das teilweise auch bei einzelnen späteren Folgen genau sagen, wer mir die Folge oder wo ich sie mir selbst gekauft habe.

    Das scheint einen doch sehr geprägt zu haben bzw. war es sehr wichtig für einen persönlich.  001.png

    Schon erstaunlich, wenn man bedenkt, wie lange das teilweise her ist oder wie klein man da vielleicht noch war und trotzdem seine Erinnerungen daran hat. Finde ich toll sowas.  001.png
    Einmal Löwe immer Löwe

    Offline OCS

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #14 am: 10.02.2015 18:37 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Ja, bei manchen Dingen klappt das, bei anderen wieder nicht.
    Wenn ich wirklich nach meiner/n aller ersten gefragt würde, könnte ich das nicht beantworten.
    Zum einen, weil ich da dann doch wirklich noch zuu jung war,
    zum anderen, weil da mehreres war ...

    Ich kann mich aber in der tat noch an so manche Verstecke erinnern.
    Damals habe gabe s immer zum Geburtstag, Weihnachten und Ostern HSP.
    Von der ganzen Familie.
    Und zu Ostern wurden sie, wie Eier, immer versteckt.
    Bei LPs brauchte man größere Verstecke bei MCs ging das einfacher.
    Und bei einigen weiß ich heute noch wo was war.
    Auch weiß ich, was es zu Essen gab als wir damals am Wochenende TV geguckt haben
    (gab nur 3 Programme) und was wir dabei geguckt haben.

    Ja manches weiß ich als wäre es gestern gewesen ...
    Am besten kann ich mich erinnern, je länger es zurückliegt.



    Offline Männlich SashOne87

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #15 am: 10.02.2015 18:41 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Interessante Einblicke.  18x25.gif

    Ich sehe mich bei einigen Folgen, wie zum Beispiel der 87 der ??? noch direkt vor dem Regal stehen und die Folge kaufen. Irgendwie verrückt. Und wie ich fluche, weil die 100 der ??? bei Karstadt ausverkauft war und ich noch zu Real musste.  005.png

    Großartige Erinnerungen.  007.png
    Einmal Löwe immer Löwe

    Offline OCS

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #16 am: 10.02.2015 18:48 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Solche Erinnerungen habe ich auch.

    Auch als es damals noch Europa HSP mit großer Verpackung gab
    (ähnlich wie Martel-Figuren, etc....)
    Und wie sich jedesmal die Regale änderten, wenn der Laden umgeräumt wurde.
    Und überhaupt, dass es noch Regale gab und die voll waren .....


    Offline Männlich SashOne87

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #17 am: 10.02.2015 19:32 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Das waren noch Zeiten, als man gefühlt jede Folge der großen Serien wie TKKG, ???, Benjamin oder Bibi in Regalen hatte... 001.png
    Einmal Löwe immer Löwe

    Offline Männlich Radler-rambo

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #18 am: 10.02.2015 19:48 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Meine ersten hörspiel,Kassetten waren TKKG drei??? Der teufelsberg damals aber aufgenommen,Und Caspar und noch Knight Rider darunter hatte ich auch eine. Hörspielkassette von James Bond

    Offline Männlich Herr Sauerlich

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #19 am: 08.06.2015 00:25 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Mein erstes Hörspiel war von Benjamin Blümchen. Ich weiß  aber nicht mehr welches es genau war.
    Das erste TKKG Hörspiel war die 61 Im Schatten des Dämons. Hatte mir mein Bruder gegeben weil er damit nix anfangen konnte.
    Bei den Drei??? war es die 62 Spuk im Hotel. Die fand ich unglaublich spannend.
    Beide Folgen höre ich auch heute noch immer wieder gerne und gehören jeweils in meine persönliche Top 10.

    Offline Weiblich Stern

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #20 am: 06.01.2016 10:03 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Ich hattee ziemlich viele von meinem Bruder. Ich kann mich aber noch genau daran erinnern als ich eine Wendy Folge bekommen habe. Das war Alexa sorgt für wirbel
    Gaby: Tim, ich glaub die haben mir Heroin gespritzt!
    Tim: Wie fühlst du dich?
    Gaby: Eigentlich wie immer.

    Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #21 am: 16.01.2016 19:05 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Benjamin Blümchen auf dem Baum

    Bibi Blocksberg Ene, mene, Hexerei, die alte Auflage mit altem Cover und den Gesichtern über dem KIOSK Logo

    TKKG Das Geiseldrama

    Die drei ??? und die Perlenvögel

    John Sinclair TSB Das Horror Taxi von New York und Ein Friedhof am Ende der Welt

    Locke Überfall nach Ladenschluss

    Tim & Struppi Der Fall Bienlein und Die Juwelen der Sängerin

    Fünf Freunde beim Wanderzirkus und im Zeltlager

    Die Kleinen Detektive Der Brandstifter und Der Heiratsschwindler

    "Du Mistbengel ! Das ist doch alles Blödsinn, was Du da redest ! Libritschek, hauen Sie ihm eins hinter die Löffel !"
    "Aber gerne doch. Heh, geh mal zur Seite Junge !"
    "Wer ich ? Aber klar doch, guten Rutsch !"
    "Du hast mir ein Bein gestellt ! Dafür werde ich..."
    "Libri ! Nein !"

    Offline Männlich Das blaue Wunder

    Antw:Eure allerersten Höspiele
    « Antwort #22 am: 02.04.2018 18:41 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Wie schon mal irgendwo geschrieben: Ich bin der Jüngste in der Familie, alle Familienmitglieder haben gerne Hörspiele gehört und tun es teilweise heute noch, aber der, der sie auf USB/CD bereitstellt und selbst bei Kindheitsserien immer auf dem aktuellen Stand bleibt, bin ich.
    Deshalb hatten wir, als ich auf den Trip kam, schon einiges an Hörspielen (auf MC) angesammelt.
    Meine erste eigens gekaufte TKKG-MC war Nr. 109, später die 124.
    Bei Fünf Freunde - keine Ahnung. Hatten ein paar Klassiker in der Erstauflage und ich war der Einzige, der die weiter gesammelt hat. Müsste also eine Folge zwischen 30-60 gewesen sein.
    Drei ??? - Die hat mein Vater alle zusammengesammelt. Gekauft hatte ich mal Folge 34 in der neuen Auflage (hatten wir nie als EA, war ne Lücke in der Sammlung. Witzigerweise hatten wir die 35 dafür doppelt). Gehört habe ich mit als Erstes den sprechenden Totenkopf (6) und sehr oft den Poltergeist (73).
    Ich war zudem ein Riesenfan von Was ist Was - so ziemlich Hörer der ersten Stunde. Meine erste Folge war „Autos/Eisenbahnen“. Autos ist bis heute meine Lieblingsfolge. Sehe mich tatsächlich noch vor dem Regal, wie ich mich gegen „Seeräuber/Schiffe“ entschied. Die zweite dann „Kriminalistik/Computer & Roboter“, später nach fünf Spritzen vom Arzt als Belohnung „Wale & Delfine / Bäume“, danach auf der Fete meiner Eltern von Gästen „Dinosaurier / Spinnen“ und „Indianer / Vulkane“. Später die restlichen damals veröffentlichten MCs zum Geburtstag von meiner Omi.
    Wir hatten noch ein Regal mit so 10 Bibi- (bis 73), 30 Benjamin- (bis 98) und 20 B&T-Kassetten (bis 45), auch oft gehört damals. Meine ältere Schwester stand eine Zeit lang auf Wendy - ich heute noch, obwohl ich mit Pferden nix am Hut habe :D
    Einzelne Hörspiele von Disney (Bambi, Bernhard & Bianca zB), Räuber Hotzenplotz, Jim Knopf, Pippi Langstrumpf, Die kleine Hexe, Pumuckl, Dschungelbuch, Sendung mit der Maus, Hase Felix, Tabaluga - was man damals halt so hörte - waren auch dabei - und diese Lieder von Rolf Zuckowski.
    "Also... Peter! Ich geb hier jetzt auf jeden Fall mal irgendwas ein. Geschlecht... Hm, ja... Männlich! Und das Alter, ja. Moment mal, das hat mich eigentlich immer schon mal interessiert, wie alt bist du eigentlich?"

    - DDF (000) - im Kosmos -