TKKG-Bande.de

Andere Hörspiele & Bücher + Allgemeiner Talk => Plauderecke => Last Action Hero => Thema gestartet von: frido am 06.06.2004 08:48

Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: frido am 06.06.2004 08:48
Wie oft hört ihr eure Hörspiele im Monat?
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Diorella am 06.06.2004 09:30
Ich höre eigentlich fast jeden Tag ein Hörspiel, meistens dann wenn mir Internet Radio irgendwann auf di Nerven geht.
Seit dem ich bei ratet das Klassiker zitat mitspiele jedoch häufiger.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Dr. House am 06.06.2004 11:06
Ich höre sehr regelmäßig irgendwelche Hörspiele, meistens aber am Abend. Ist bei mir zur Gewohnheit geworden. Ich nehme auch bei jedem Urlaub eine Auswahl meiner Hörspiele mit.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: DRY am 06.06.2004 14:02
Ich höre auch jeden Abend ein Hörspiel. Gehört einfach dazu. Allerdings schaffe ich es leider nicht immer, das Hörspiel an einem Tag abzuschließen, so dass sich ein Hörspiel manchmal über mehrere Tage erstreckt.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Dr. House am 06.06.2004 14:26
Zitat
Original von DRY
Ich höre auch jeden Abend ein Hörspiel. Gehört einfach dazu. Allerdings schaffe ich es leider nicht immer, das Hörspiel an einem Tag abzuschließen, so dass sich ein Hörspiel manchmal über mehrere Tage erstreckt.


Das kenne ich auch sehr gut :D! Ich habe es einmal sogar dadurch geschafft, über eine Woche lang immer wieder nur die erste Seite zu hören....
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Synthidrum am 06.06.2004 14:48
Also bei mir das ziemlich unregelmässig (ist bei mir immer so ne Zeitfrage).
Manchmal höre ich Tage lang keins & dann wieder 4-5 Stück an einem Tag. \"Jagd nach den Millionendieben\" hab ich mir beispielsweise letzten Montag-Abend 3mal in Folge reingezogen  :))

Aber in den Urlaub kommen meine Favorits immer mit. Da darf TKKG zum relaxen einfach nicht fehlen!
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: JWvG am 06.06.2004 15:00
Ich höre jeden Abend ein Hörspiel und wenn ich Zeit dazu habe auch untertags eines. Es sind im Monat also immer so um die 40-50 Hörspiele! Ich wechsle jeden Tag die Serie bzw. in letzter Zeit höre ich wieder die ???!  :D
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: acquire am 06.06.2004 15:46
So wie ich Zeit & Lust habe.
Mal Wochen, Monate keins, dann 25 am Tag.
Sehr verschieden. Aber seit ich Rezis schreibe kommt es nicht vor das Wochen ohne entstehen. Eins pro Woche ist Minimum.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: bridigaggio am 06.06.2004 17:25
so 4-5 mal die Woche, meist am PC, Da mir das Fernsehen aber mehr und mehr auf die Nerven geht, bleibt die Flimmerkister häufiger aus, und die Hörquote steigt wieder. Früher war ein Hörspiel als Einschlafhilfe allerdings unvermeidlich.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: DRY am 06.06.2004 18:32
Ja, das gibts bei mir auch: Manchmal schaffe ich auch 4 bis 5 Hörspiele am Tag, manchmal kann sich eines aber auch über eine Woche ziehen. Das hängt immer ganz von der Tagesform ab. Schön, dass ich damit nicht allein dastehe.  :D

Um noch auf die Titelfrage zurückzukommen: der Schnitt durfte so in etwa bei 30 Hörspielen im Monat liegen. Mal mehr, mal weniger.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Jahe am 06.06.2004 18:47
Bei mir ist es ganz verschieden!
Im Moment höre ich wieder TKKG, es gibt aber auch Tage, ja manchmal sogar Wochen, in denen ich nie TKKG höre.

Aber ich habe gerade noch zwei TKKG-Folgen ersteigert.
Somit habe ich 1-20 komplett und original auf Kassette  :D
Mir fehlten nur noch zwei Kassetten, die habe ich vorher immer vo neinem Kumpel ausgeliehen...nun geht es an 20-30  :D
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: DRY am 06.06.2004 18:53
@Jahe: Viel Glück.

Ich vervollständige (es gibt doch immer etwas, was man noch nicht besitzt) meine Sammlung eher Zufallsbedingt, also ohne feste Reihenfolge.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: JWvG am 06.06.2004 19:27
Zitat
Ich vervollständige (es gibt doch immer etwas, was man noch nicht besitzt) meine Sammlung eher Zufallsbedingt, also ohne feste Reihenfolge.
Ging mir früher bei TKKG genauso und natürlich heute auch noch bei anderen Serien!  :D
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: frido am 06.06.2004 20:09
Ich höre meistens eine Folge pro Tag, manchmal auch zwei. Seltener kommt es vor, das ich mal keine höre.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: KaterKarlo am 07.06.2004 21:30
eigentlich nur abends, zum einpennen, dann immer, wenn ich z uhause penne, also so ca 10-15 abende, dann aber meistens nur die ersten 10 minuten :)

ich habe meine freundin mittlerweile aber auch schon so weit, dass sie sich immer freut, bei mir zu schlafen, wg der höspiele (naja, hoffentlich nicht nur wegen der...)
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Synthidrum am 08.06.2004 17:25
Zitat
Original von KaterKarlo
ich habe meine freundin mittlerweile aber auch schon so weit, dass sie sich immer freut, bei mir zu schlafen, wg der höspiele (naja, hoffentlich nicht nur wegen der...)


Na das glaub ich ja nicht! Hast du ein Glück mit deiner Freundin.
Meine Ex konnt ich regelrecht verkraulen mit TKKG. Sie fand mich wegen TKKG und meiner Manga & Anime Liebe immer ziemlich kindisch
 ;(
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Eddie Guerrero am 08.06.2004 18:08
Also ich höre fast jeden Tag ne TKKG oder ??? Kassette an,meist zum einschlafen,sodass ich die Hälfte verpass und am nächsten Tag wieder von Vorne anfangen muss.Aber das ist ja bei den meisten so :D
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: frido am 08.06.2004 19:11
Da kann ich dir nur zustimmen, Julian. Bei mir ist das auch so. Kommt nur darauf an, welche Folge es gerade ist.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Eddie Guerrero am 08.06.2004 19:34
Ja,also wenn es eine Folge ist die echt spannend ist,dann höre ich sie mir auch ganz an.So kann man dann auch beurteilen ob es ne gute Folge ist oder ob sie zum Einschlafen ist :D
@Deinos:dein PM Speicher ist voll.Wollte dir nämlich ne PM schicken.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Dr. House am 08.06.2004 19:37
Zitat
Original von Julian
@Deinos:dein PM Speicher ist voll.Wollte dir nämlich ne PM schicken.


Wieder empfangsbereit!
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Schinder am 10.06.2004 23:37
Also ich hör mir jeden Tag mindestens 2 Hörspiele an!  Aber eigentlich erst, seit ich vor 6 Wochen  meine guten alten Kassettenkoffer im Speicher ausgebuddelt hab  :)  Krass, wieviel Geld ich damals für das Zeug ausgegeben hab...
Aber irgendwie trau ichs mir gar niemandem zu sagen - ich glaube, meine Freunde würden mich übelst auslachen. Meine Schwester dagegen is wieder genauso begeistert wie vor 5 Jahren (Bei mir sinds wohl schon eher 10 *g*)
Meistens TKKG, aber durchaus auch die drei ???  und ab und zu mal Jan Tenner (OK, J.T. ist teilweise schon äußerst hanebüchener Unsinn, aber da werden halt Kindheitserinnerungen wach  :)
Zum Einschlafen sind manche Folgen tatsächlich gut geeignet  :O     Allerdings nur die, die ich mehr oder weniger auswendig kann.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: cmasim am 14.06.2004 16:27
also, ich muss zugeben, seit ca. einem halben Jahr gar keine Hörspile mehr gehört zu haben, aber seit ungefähr Anfang Mai, versuche ich wieder regelmäßig welche anzuhören. Komme dann so auf 25-30 pro Monat.
Die Pause hat richtig Vorteile gehabt, ich habe nämlich schon wieder das eine oder andere Detail vergessen...
So  erinnert man sich immer wieder an alte Brüller, wie z. B. die Drogenplantage mitten im Wald! (68)
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Johnny am 15.07.2004 16:58
Ich höre schon seit ich  8 oder so bin abends immer tkkg oder DDF. Gehört einfch dazu und hilft beim einschlafen
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Cutter am 21.07.2004 22:53
abends lass ich imma eins laufen. wenn ich merke, dass ich gleich einpenne, schalt ich ab. bei mir erstreckt sich also 1 hörspiel auch über mehrere Tage.

im urlaub aba hör ich manchmal mehrere am tag, im wachen zustand^^
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: BeeJasi am 22.07.2004 00:11
Also ich hör jeden Abend zum Einschlafen eine, wovon ich aber nicht viel mitbekomme, da ich ziemlich schnell einschlafe :rolleyes: .
Während den Ferien hör ich aber auch oft mehrere einen Tag über.
Also so ziemlich wie bei vielen anderen auch!
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Hitman am 06.09.2004 20:27
Ich höre auch jeden Abend zum einschlafen eine Folge, ist halt Gewohnheit geworden.

Ich dachte eigentlich wenn ich mal 25 bin, das ich dann keine mehr höre aber das war wohl nichts. Viele Leute denken mit 25 sollte man keine mehr hören, weil es zu kindisch ist, aber wie ich merke, gibt es doch sehr viele ältere, die noch welche hören, stimmts Karlo ?

 8)
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: JTaxidriver am 24.01.2009 23:43
naja ich höre im Schnitt 1-2 am Tag.

Zum Einschlafen läuft immer was aber meistens eben nichtmal bis zur Mitte.

Im Auto läuft sehr oft drei ??? und am Tag drei ??? oder TKKG.

Oder eben sowas wie Poe, Lady Bedfort..

Komme auf 40-60 HSP im Monat.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: osttimor am 25.01.2009 00:51
jetzt sind es wohl 4-7 pro tag
also im monat so um die 130!

bis ich wieder mit allen fertig bin ;)
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: KARL am 31.01.2009 22:58
Ich höre am Tag mindestens 1 Hörspiel (am wochenende manchmal sogar bis zu 10 folgen) = ~30-70 im Monat
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: TKKG-Sammler am 01.02.2009 20:46
Am Tag genau 3 Stück, ein auf dem Weg zur Arbeit, eine auf dem Rückweg und eine mit der Freundin im Bett :D
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Dr. Hartholz am 01.02.2009 20:53
In letzter Zeit schaffe ich nur noch 1-2 Hörspiele am Tag, was dann im Monat zwischen 30-60 Hörspielen macht. Allerdings landen nur noch selten TKKG Folgen im Player, wenn man diese Umfrage rein auf TKKG bezieht, wäre ich im Monat wohl nicht mal bei 10 Hörspielen. Auch laufen hier öfters Hörbücher, was die Anzahl der gehörten Hörspiele natürlich variiert.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Paul Stielke am 07.04.2009 20:33
=) So 2 bis 4 am Tag, durchschnittlich, würd ich sagen.

Geht manchmal schnell  :]

So in der Mittagspause kurz auffem Sofachen,
Abends mit Tochter
Oder Nachts vorm Rechner mal wieder den Html Urwald
am aufräumen, einwenig Hörspiel im Ohr, geht da imma :)
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Mystery_City am 07.04.2009 20:52
Äh, hm, drei pro Tag, das macht dann 90 pro Monat :D

(das schaffe ich in den Sommerferien glatt *rofl*)
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: OCS am 01.10.2013 22:25
Und? Wie sieht euer derzeitiges Hörverhalten aus?


Außer den aktuell erscheinenden Folgen höre ich TKKG schon länger nicht mehr
und derzeit nur noch quer, wenns um Sprecher geht.

Ich hab jede Folge schon so oft gehört, da haben andere Serien/Reihen oder Einzelhörspiele immer Vorrang.
Gerade weil soviel jeden Monat erscheint und auch die wollen mehr als nur einmal gehört werden.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Bert Hansen am 02.10.2013 00:36
Also ich beschränke meine Hörspielsammlung auf 3 Serien.

TKKG
5 Freunde
Die drei ???

Ganz klar am Meisten höre ich die Bande aus der Millionenstadt!
Danach die Kirrins und deutlich abgeschlagen Justus, Peter & Bob.

Der Konsum: Ganz klar jeden Abend läuft eine Folge. Damit habe ich sogar meinen Freund angesteckt. Der fordert jeden Abend eine Folge!  biglolz
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: MC Fan am 02.10.2013 09:11
Auch bei mir fast jeden Abend zum einschlafen.Tkkg,FF und im moment wieder die alten Pumuckl Folgen mit Pongratz :)
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Mr. Murphy am 02.10.2013 17:48
Bei mir ist es auch fast jeden Tag ein Hörspiel. Nicht nur TKKG, sondern viele Serien queerbeet kommen dafür in Frage.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: SirGeorg am 03.10.2013 22:45
Jeden Abend mindestens 1. Leider höre ich grad viele Sachen auf Youtube mit dem Ipad, weil ich keine Lust habe im Halbschlaf aufzustehen.
Titel: Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Oberst Grewe am 04.10.2013 16:37
Hängt vom Tag ab. Jeden Tag mindestens eine zum Einschlafen aber auch schon mal bis zu 10 Stück! :D
Titel: Antw:Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Plömmel am 07.05.2014 01:55
You are not allowed to view links. Register or Login
Ich höre eigentlich fast jeden Tag ein Hörspiel,

Ich auch
Titel: Antw:Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: freddy am 07.05.2014 02:40
You are not allowed to view links. Register or Login
You are not allowed to view links. Register or Login
Ich höre eigentlich fast jeden Tag ein Hörspiel,

Ich auch

Ich nicht
Titel: Antw:Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Willi Schauerlich am 07.05.2014 17:31
Bei mir sind es ca. 3-4 pro Woche. Dabei mache ich jeden Tag (meist abends im Bett) eins an...schlafe ein..und höre am nächsten Abend weiter.
Titel: Antw:Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Radler-rambo am 13.03.2015 11:15
in diesem monat drei ??? DREI ausrufezeichen
Titel: Antw:Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Radler-rambo am 13.03.2015 11:15
drei fragezeichen kids john sinclair 99 100
Titel: Antw:Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Mr. Murphy am 15.03.2016 16:06
Den Threadtitel kann man auch mal anders deuten: "Monatlicher Hörspielbedarf" könnte auch meinen, wieviele Hörspiele ihr euch monatlich kauft. Wie sieht es da bei euch aus?

Bei mir sind es 3 bis 8 Hörspiele pro Monat. Früher wars mehr, aber durch die Streaming-Anbieter (spotify und co.) ist es deutlich runter gegangen...
Titel: Antw:Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Das blaue Wunder am 15.12.2016 18:01
Hängt von der Jahreszeit ab, im Sommer bin ich mehr draußen, in den kalten Monaten eigentlich jeden Tag eine Folge mindestens (meistens zum Schlafengehen), in den Ferien oder wenn ich krank bin können es je nach Länge einer Folge auch mal 6-7 werden an einem Tag :D
Dabei höre ich viele verschiedene Serien und ich könnte nicht mal sagen, welche überwiegt, mal höre ich nur TKKG, mal 2-3 Wochen Drei ??? und Serien mit geringer Folgenanzahl (bei Computer Force sind es nur 6, bei Wendy (Europa) 22) höre ich dann meistens komplett durch. Letztens zum Beispiel habe ich meine Kindheit wieder aufleben lassen und alle sechs Folgen „Räuber Hotzenplotz“ angehört in drei Tagen, bin zwei Mal eingepennt dabei, kann ich also als Einschlafhilfe empfehlen, schlafe nur selten vor Ende einer Folge ein.
Ich schätze meinen monatlichen Hörspielbedarf daher auf durchschnittlich 40 Folgen ein, in manchen Monaten drüber, in anderen drunter. Hängt auch ein bisschen davon ab, wie viel ich zu erledigen habe. Die Vorweihnachtszeit ist dieses Jahr schon wieder so stressig, dass ich es aktuell nur geschafft habe, die neue TKKG und drei ??? sowie einige für mich neue drei !!! anzuhören.
Titel: Antw:Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Gero von Pfauenstein-Ritzl am 30.12.2016 12:37
Ganz unterschiedlich, unterwegs mit dem Auto tagtäglich dann dort sicher schon ein bis drei Stück, meist TKKG, Drei ???, Larry Brent usw.
Neue oder anspruchsvollere Sachen...ein bis zwei täglich, aber nicht tagtäglich.
Serie oder Reihen, die sofort zünden, werden dann aber auch mal in einer Woche durchgehört.
Titel: Antw:Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: das debile Kaninchen mit der kühlen Schnauze am 07.08.2018 15:14
In diesem Monat komme ich bis jetzt (7. August) schon auf etwa 14+ Hörspiele.
Titel: Antw:Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Mr. Murphy am 08.09.2018 21:19
Ist euer monatlicher Hörspielbedarf gestiegen, durch die Streaming-Angebote (sofern ihr dort Kunde seit) ?

Ich höre seit einiger Zeit im Durchschnitt jeden 2. Tag ein Hörspiel. Früher war es teilweise mehr (1 - 2 pro Tag).
Titel: Antw:Monatlicher Hörspielbedarf?
Beitrag von: Andromeda am 08.09.2018 23:27
Mein Hörspiel bedarf ist recht hoch, ich höre pro Tag mindestens zwei Hörspiel. Mindestens eine davon als Einschlafhilfe.