Offizieller Bewertungs- und Diskussionsthread

AutorThema: Folge 077 - Der erpresste Erpresser  (Gelesen 1334 mal)

Description: Offizieller Bewertungs- und Diskussionsthread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Stefan Wolf

  • ! PMs immer an Tarzan ! - Bei diesem Admin-Account ist die PM-Funktion deaktiviert. PMs an Tarzan auch nur bei vertraulichen Dingen.
  • Administrator
  • Forenveteran/in
  • Beiträge: 1173
  • *
  • - Erhaltener Dank: 10
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« am: 11.11.2013 11:53 »
Klappentext

Markus ist plötzlich verschwunden. Tim, Karl, Klößchen und Gaby wittern einen neuen Fall und nehmen sofort die Spur ihres Schulkameraden auf. Dabei werden sie in eine raffinierte Betrugsaffäre verwickelt. Ein schwieriger Fall!


Trackpunkte

    Ein Geisterfahrer auf dem Drahtseil
    Unbeantwortete Frage
    Gefälschtes Attest
    Alles ist möglich
    Wo ist Revolver?
    Gemeiner Mistkerl
    Maskiert und vermummt
    Voll erwischt


Sprecher

Erzähler:
    Günter König
Tim / Tarzan / Peter Carsten:
    Sascha Draeger
Karl Vierstein / Computer:
    Niki Nowotny
Klößchen / Willi Sauerlich:
    Manou Lubowski
Gaby Glockner / Pfote:
    Veronika Neugebauer
Markus Wagner:
    Gosta Liptow
Diethelm Corneli:
    Manfred Liptow
Dr. Annerose Milzwinkel:
    Micaela Kreißler
Klaus Brochmann:
    Rolf Becker
Kommissar Glockner:
    Edgar Bessen


Produktion

Regie: Heikedine Körting
Hörspielbuch: H.G. Francis
TKKG - Die Profis in spe: Bonda/Büscher
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann
1991 by Pelikan AG-Hannover / Tonstudio Europa
Eine Tonstudio-Europa-Produktion
Design: Atelier Schoedsack
Illustration: Reiner Stolte

Offline OCS

Antw:Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« Antwort #1 am: 05.12.2013 06:21 »
1
Der Klang ist etwas besser , ein Unding der 70er Folgen, und die Story klasse.
Erpresser und Entführungsgeschichten liebe ich auch sehr.

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Antw:Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« Antwort #2 am: 16.12.2013 17:40 »
gut (2)

Die Folge hat wieder mehr TKKG Charme, paar abgefahrene Typen und ein guter plot.
Einzig Veronikas Overacting ist eine Katastrophe, war die Regie wohl in Mittag, als sie aufgenommen wurde.  003.png
"Für welches Kunstwerk wollen Sie 11600 Mark zahlen ?"
"Für welches ?! Natürlich für alle 22 zusammen !"
"Hah ! Leute, das muß man gehört haben !"

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3978
  • *
  • - Erhaltener Dank: 588
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« Antwort #3 am: 25.01.2014 20:02 »
Ganz ordentliche Folge. Note 2 -
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« Antwort #4 am: 20.05.2014 01:56 »
Es ist mit die Einzige Folge bei der Man(n) den Täter nicht sofort erkennt. Zumindest den Entführer.  15x29.gif

Fand die als Kind immer unheimlich... durch den Stimmenverzerrer. Eine 1!
Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo!

Offline Männlich Gasthaus Schenk

Antw:Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« Antwort #5 am: 20.05.2014 06:47 »
@Harry Jocher
Nun ich weiß nicht, ob diese Folge wirklich als Folge nach dem Whodunit-Schema funktioniert, zumal die Täterauswahl ja minimal ist und demnach nur die Möglichkeiten des tatsächlichen Szenarios, zusätzliche Außenpersonen oder eben "Der blinde Hellseher" bleibt.


Persönlich von mir gibts ne 2. Ich mag die Folge wirklich, aber ganz oben spielt sie nicht mit.

Offline OCS

Antw:Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« Antwort #6 am: 20.05.2014 19:25 »
seh ik och so ....

viel Möglichkeiten bleiben da nicht ......  - dennoch bombe Folge

Offline Männlich Holger

Antw:Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« Antwort #7 am: 20.05.2014 22:31 »
Das Hörspiel ist solide, aber das Buch fand ich wirklich klasse mit einer tollen Geschichte, die eigentlich mehr Raum einnimmt als die Entführung von Markus.

Offline Männlich Radler-rambo

Antw:Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« Antwort #8 am: 15.03.2015 10:23 »
Gefällt  mir  sehr  sehr  gut  ein top Folge von a bis Z eine galte 1+☆

Offline Männlich JOLE

Antw:Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« Antwort #9 am: 15.03.2015 13:05 »
Habe die Folge diese Woche mal wieder gehört. Insgesamt gar nicht schlecht, nur wird nicht erklärt, warum Markus am Anfang in die Tiefgarage fährt. Hat ihn jemand dorthin gelockt? Dann wüsste er ja sofort wer der Entführer ist!?

Die Tiefgarage kommt in der Buchvorlage gar nicht vor soweit ich weiß sondern wurde  für das Hörspiel dazugeschrieben, was erklärt, warum das nicht wirklich passt.

Offline Männlich jankru

Antw:Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« Antwort #10 am: 15.03.2015 13:30 »
Kriegt ne 5. Das Ding ist so dermassen zusammen gecuttet vom Buch her, dass es nicht mehr feierlich ist. Ich meine, dass man die Story auf Marcus bezieht ist okay, aber die Eröffnung hätte man ruhig beibehalten können, wie sie eigentlich war, nämlich, dass er einfach gar nicht erst zum Elektromarkt kommt.

Offline OCS

Antw:Folge 077 - Der erpresste Erpresser
« Antwort #11 am: 15.03.2015 22:03 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Habe die Folge diese Woche mal wieder gehört. Insgesamt gar nicht schlecht, nur wird nicht erklärt, warum Markus am Anfang in die Tiefgarage fährt. Hat ihn jemand dorthin gelockt?

Im HSP sagt er, dass er Botengänge für seinen Stiefvater machen muß.
Vermutlich, hatte er einen Auftrag in der Tiefgarage.
Würde Sinn machen.
Da die Entführung ja von seinem Stiefvater geplant ist, muß ja eine Möglichkeit her wie man Marcus unauffällig bekommt.
Da bietet sich einen Botengangauftrag in eine Tiefgarage nahezu an.
Im Buch hat man halt darauf verzichtet.


EDIT:
ich finde nur seltsam warum sie sich vor dem Fitnessstudio treffen wollten
und nicht direkt vor dem E-Markt ...