Offizieller Bewertungs- und Diskussionsthread

AutorThema: Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil  (Gelesen 2255 mal)

Description: Offizieller Bewertungs- und Diskussionsthread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Stefan Wolf

  • ! PMs immer an Tarzan ! - Bei diesem Admin-Account ist die PM-Funktion deaktiviert. PMs an Tarzan auch nur bei vertraulichen Dingen.
  • Administrator
  • Forenveteran/in
  • Beiträge: 1173
  • *
  • - Erhaltener Dank: 10
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« am: 11.11.2013 11:07 »
Klappentext

TKKG-Häuptling Tim hat seine Mutter besucht. Auf der Rückfahrt zum Internat rast er förmlich in das nächste Abenteuer hinein: unbekannte Täter haben Steinbrocken vor den Zug gewälzt! Und schon bald darauf meldet sich ein Erpresser, der weitere Anschläge ankündigt – Anschläge auf den Express-Zug „Silberpfeil“.


Trackpunkte

    Ein verschobenes Versteck
    Sensationsfotos
    Oskar hat Geburtstag
    Erpresser mit rauer Stimme
    Teufelstunnel
    Finanzielle Schwierigkeiten
    Spaß-Dialekt
    In letzter Sekunde


Sprecher

Erzähler:
    Günther Dockerill
Tim / Tarzan / Peter Carsten:
    Sascha Draeger
Karl Vierstein / Computer:
    Niki Nowotny
Klößchen / Willi Sauerlich:
    Manou Lubowski
Gaby Glockner / Pfote:
    Veronika Neugebauer
Kommissar Glockner:
    Edgar Bessen
Christine Pfab:
    Caroline van Bergen
Gertrud Rawitzky:
    Ursela Monn
Otto Nitschl:
    Oliver Rohrbeck
Herr Schulzl-Müller:
    Eric Vaessen
Robert Jesper:
    Friedrich Schoenfelder
Erich Jesper:
    Christian Stark
Frank Hauke:
    Pinkas Braun
Zugschaffner:
    Joachim Richert
Herbert:
    Jens Wawrczeck
Polizei-Funkzentrale:
    Günter König
Brandmeister Löschl:
    Jürgen Thormann
Margot Glockner:
    Ingeborg Kallweit
Kellner im Silberpfeil:
    Matthias Grimm


Produktion

Regie: Heikedine Körting
Hörspielbearbeitung: H.G. Francis
TKKG - Die Profis in spe: Bonda/Büscher
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann
1986 by Pelikan AG-Hannover / Tonstudio Europa
Eine Tonstudio-Europa-Produktion
Design: Atelier Schoedsack
Illustration: Reiner Stolte

Offline OCS

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #1 am: 05.12.2013 05:14 »
2

"Ey ey - ik gliebe det kimmt mir bekinnt fir"

Sehr vielschichtig und daher abwechslungsreich.
Von einer 1 weg, da zu oft gehört.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3915
  • *
  • - Erhaltener Dank: 566
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #2 am: 08.12.2013 17:40 »
Die Geschichte ist schön strukturiert und interessant. Die vier Hauptsprecher sind sehr gut. Die Gastsprecher machen eine sehr gute Arbeit. Insbesondere Oliver Rohrbeck und Ursula Monn sind hier zu nennen.

Der Humor kommt auch nicht zu kurz. Das mit dem Dialekt ist doch lustig.

Mir gefällt auch die melancholische Szene =
"Es dauerte lange bis Bankier Jesper mit seinem Sohn zurück kam. Sehr lange."

Fazit: Mir gefällt die Folge gut. Zu einem "Sehr gut" reicht es nicht ganz.
Note 2.
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #3 am: 13.12.2013 18:47 »
Ein sehr gut (1)

Könnte fast ein früher Klassiker sein. Die Figuren sind herzallerliebst, ausnahmslos, da kracht es im Karton !  23x31.gif
"What time is it ? Froere met Groere, rabotti, rabotti ! Quod erat demonstrandum ..."

"Schon gut, schon gut ! Und was ist eins plus
eins ?"

"Wurzel aus 4 ! Wieso ?!"

Offline Männlich MC Fan

  • MC-Fan ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Ich find`s toll hier.Wer will Kaugummi?
  • TKKG-Boarder/in
  • Beiträge: 641
  • *
  • - Erhaltener Dank: 141
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.3. Platz bei der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #4 am: 14.12.2013 09:15 »
Bekommt ne 2 von mir.Für die Topwertung gefällt mir der Schluss nicht so.
So schön wie früher wird es nicht mehr werden,das gibt die Zukunft so nicht her.

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #5 am: 20.03.2014 15:26 »
Eine toll gemachte Folge! 1 ohne Wenn und Aber!

Offline Männlich Mystery_City

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #6 am: 20.03.2014 15:31 »
You are not allowed to view links. Register or Login
"Ey ey - ik gliebe det kimmt mir bekinnt fir"
Mir ist aufgefallen, dass Tim das schon wieder anders ausspricht als es im Buch steht. Da sagt er nämlich: Eu, eu. Ich gliebe, das kömmt mir bikinnt vör. Vielleicht spricht er ja im Hörspiel schon wieder nen anderen Dialekt?  25x40.gif

Allgemein klingt der Dialekt in meinen Ohren sehr nach Plattdeutsch, was für mich der Anlass war, in meinem Kopf und meinen FFs Tims Heimatstadt nach Norddeutschland zu verlegen und billigend in Kauf zu nehmen, dass die Entfernungsangaben aus den Büchern dann nicht mehr stimmen ...  17x19.gif

Watt ook jümmers - unter anderen diese Folge hat bei mir die Nr. 36 als absoluten Favoriten abgelöst.  18x21.gif
~S0077~ 1. Userwahl 2014

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

~S0077~ 1. Userwahl 2015

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

Offline OCS

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #7 am: 20.03.2014 18:46 »
Für mich spielte und spielt TKKG immer in Hamburg bzw. Norddeutschland.

Sei es das es daran liegt, dass ich einfach nur das Hamburger TS Körting da rein interpretiert habe .....
und dann die TV-Serie auch in Hamburg spielt .....

Allerdings klingt der Dialekt im HSP fm nicht nach Hanseatisch, sondern einfach nur nach nem Mix aus irgendwas und "Strassen-Slang" 

Offline Männlich Mystery_City

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #8 am: 20.03.2014 18:50 »
Ja, gut, ich kannte die TV-Serie erst sehr spät, und für mich sprach immer zuviel für München und sogar einiges gegen Hamburg. Wenn man sich die Entfernungsangaben in meinen FFs ansieht, wird auch klar, dass ich von München ausgehe.

Und beim Dialekt gehe ich auch weniger von Hanseatisch aus. Ich selbst spreche südoldenburgisches Platt (nicht fließend, aber so, dass ich mich in Vechta oder Cloppenburg am Stammtisch verständigen könnte  005.png ), und da sind mir vom Klang her ein paar Gemeinsamkeiten aufgefallen.
~S0077~ 1. Userwahl 2014

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

~S0077~ 1. Userwahl 2015

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

Offline OCS

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #9 am: 20.03.2014 19:03 »
Ich wollte die Ähnlichkeit auch nicht absprechen, die hör ich auch raus - aber viel mehr seh ich da gar nicht drin    ~S0022~       :)
wie gesagt, eher Straßen-Slang
... allerdings ist Norddeutsch auch nicht gleich Norddeutsch - so wie eben kein Dialket



Wenn Wolf aus Norddeutschland käme, aber der kommt aus Thüringen und ist in Bayern gestorben
... aber vllt. war er ja "Hamburg"-Fan    ~S0059~

Aber dazu gibts auch einen laaaaaaaaaaaaaanngen Thread, wo keiner hinter das Mysterium gekommen ist - nicht mal Mystery    ~S0054~   ~S0061~ 

     28x36.gif      18x55.gif


Offline Männlich Mystery_City

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #10 am: 20.03.2014 19:17 »
Wie gesagt, da er in Bayern verstorben ist und viele Beschreibungen der Millionenstadt am ehesten auf München zutreffen könnten, läge der Verdacht nahe. Und das Hafenargument zählt für mich nicht, da München auch einen Isarhafen hat und es Yachthäfen u.a. am Starnberger See gibt. Zwar heißt in Folge 49 sinngemäß, "Wie weit darfst du aufs offene Meer heraus?" - aber Hamburg liegt ja auch nicht direkt am Meer. :)

Außerdem wurde München nie konkret erwähnt, Hamburg und Berlin hingegen schon. Berlin scheidet zudem aus, da TKKG sonst zehn Jahre lang aufgrund der Teilung räumlich stark eingeschränkt gewesen wären. Meines Wissens war allerdings erst in Folge 91 (1995) eine erste Erwähnung einer "Millionenstadt", vorher nur Großstadt. Trotzdem, oder gerade deswegen, würde Berlin ausscheiden. Köln ebenfalls, da es erst seit 2010 Millionenstadt ist. Das ist so die Zusammenfassung der laaaaaangen Diskussion. :)

Was auch immer. Niemand wird es je herausbekommen.  18x55.gif

Ich deute ja auch nur an, dass mich der Spaßdialekt stark an den Norden erinnert, und Tim braucht für eine Bahnfahrt vier Stunden. In der Zeit kommst du heutzutage mit dem ICE relativ weit (ca. drei Stunden alleine von München nach Kassel), aber ich weiß nicht (und bezweifle eher), ob die Fernverkehrszüge 1986 schon so schnell waren.
~S0077~ 1. Userwahl 2014

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

~S0077~ 1. Userwahl 2015

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3915
  • *
  • - Erhaltener Dank: 566
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #11 am: 20.03.2014 19:50 »
Der lustigste Tipp der gesamten Vergangenheit war: Bad Sachsa! ~S0061~  ~S0054~ 25x40.gif  28x36.gif  ~S0086~  ~C0002~  ~S0013~
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Gasthaus Schenk

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #12 am: 22.04.2015 19:19 »
Also "Bad Sachsa" als Erwähnung habe ich jetzt bereits mehrfach gelesen, zumal RK dort aufgewachsen ist, mehr oder weniger, wodurch es auch zu den vielen ländlichen Beschreibungen passen würde.
Forenbeauftragter des Komitees zur Befreiung Manfred Diehls

Unbestrittener Vorsitzender der "Früher war alles besser"-Fraktion, unverbesserlicher Reaktionär und Vulgärromantiker

Offline Männlich Radler-rambo

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #13 am: 22.04.2015 21:26 »
Ne Zwo gute Folge  009.gif

Offline Männlich Der göttliche Erlöser der Sünder

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #14 am: 14.06.2015 17:27 »
Ein gutes Gut :-)
~S0077~ 1. Userwahl 2014

Der göttliche Erlöser der Sünden hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Nickname

Offline Weiblich inga78

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #15 am: 30.08.2015 16:36 »
Durchschnittliche Folge. Pinkas Braun rettet mal wieder eine ganze Folge. Schade dass er  bei so wenigen Folgen spricht.

Offline Männlich Porsche-Hubi

Antw:Folge 042 - Anschlag auf den Silberpfeil
« Antwort #16 am: 31.08.2015 23:28 »
Eine meiner Lieblingsfolgen, sowohl als Buch als auch als Hörspiel.
Für mich auch untrennbar verbunden mit dem Lego Set 7745 (You are not allowed to view links. Register or Login), ebenfalls aus dem Jahr 1985. Leider bis heute eine unerfüllte Liebe, aber 1985 war einfach das Jahr der Eisenbahn.
Wenn jemand tot ist, merkt er davon nichts. Schlimm ist es nur für die anderen.
Genauso ist es, wenn jemand blöd ist.