AutorThema: TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss  (Gelesen 953 mal)

Description: Bewertungs- & Diskussionsthread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich die kühle Schnauze

Am 20. November erscheint die 216. TKKG-Folge Das Geheimnis im Jagdschloss.

Originaltext
 ~T0017~
Etwas Spekulation lässt You are not allowed to view links. Register or Login zu. Darunter findet man nämlich eine angebliche TKKG-Folge 216 mit dem Titel Das Geheimnis im Jagdschloss. Da Folge 216 aber am 25. September erscheint und für diese Folge das Datum 20. November 2020 angegeben wird, würde ich stark davon ausgehen, dass es sich hier eigentlich um Folge 217 handelt!
Was haltet ihr von dieser Spekulation?

LG eure kühle Schnauze und noch einen schönen Vormittag (befinde mich gerade aufgrund eines Verdachtfalls in der Klasse zuhause  lolz)
*spam* 41x45.gif

Offline Weiblich Aldeen

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #1 am: 10.09.2020 13:46 »
Sehr interessant, danke vielmals. Ich hoffe, dass das stimmt, der Titel gefällt mir nämlich sehr gut. Ich mag Fälle, die in Wäldern oder an abgelegenen Orten spielen in Krimis immer am Liebsten. Da kann so eine schöne Atmosphäre aufkommen  005.png

(Bin auch wegen einem Fall in der Forschungsgruppe Zuhause lol)

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #2 am: 10.09.2020 15:36 »
Ihr junges Gemüse lungert doch alle zu Hause herum!  23x31.gif

Wenn es die 217 ist klingt es wirklich gut. Würde mir auch viel vom Titel versprechen.  40x80.gif
Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo!

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #3 am: 10.09.2020 17:01 »
Das nenne ich mal einen interssanten Titel, ich hoffe, die Folge ist entsprechend düster. Bin gespannt.
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #4 am: 10.09.2020 22:13 »
Jagdschloss? Mein Interesse ist geweckt!
Hoffentlich ein verlassenes, düsteres Jagdschloss mit Trophäen an den Wänden und düsterer Vorgeschichte in dem eine entführte Person im Keller versteckt wird... Oh! Ich glaube, meine Fantasie ist mir mal wieder durchgebrannt. :D

Jedenfalls hoffe ich eine entsprechend düstere Folge.

Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #5 am: 10.09.2020 23:23 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Jagdschloss? Mein Interesse ist geweckt!
Hoffentlich ein verlassenes, düsteres Jagdschloss mit Trophäen an den Wänden und düsterer Vorgeschichte in dem eine entführte Person im Keller versteckt wird... Oh! Ich glaube, meine Fantasie ist mir mal wieder durchgebrannt. :D

Jedenfalls hoffe ich eine entsprechend düstere Folge.

Genau... kommt rein, könnt Bier trinken!  28x57.gif
Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo!

Offline Männlich Karl-Fan

  • Karl-Fan ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Extremer Karl-FANatiker
  • Schreibt viel
  • Beiträge: 438
  • *
  • - Erhaltener Dank: 297
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.2. Platz bei der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #6 am: 16.09.2020 16:54 »
Mittlerweile ist das Cover bei Amazon aufgetaucht:
(click to show/hide)

Da „Die tödliche Klarinette“ neuerdings in vielen Shops nicht mehr gelistet wird, ist davon auszugehen, dass das Jagdschloss tatsächlich die 216. TKKG-Folge wird. Am Veröffentlichungsdatum (20. November) ändert sich vermutlich nichts.
~S0077~ 1. Userwahl 2014

Karl-Fan hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Blogger
-Bestes Profil
-Bester Newcomer

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #7 am: 16.09.2020 19:01 »
Mir gefällt das Cover. Recht düster für heutige Cover. 20x101.gif Hoffentlich sind es echte Totenschädel, ich könnte mir tatsächlich vorstellen, dass es "Attrapen" sind.

Tims Hautfarbe ist recht dunkel, fällt mir auf. Warum aber dieses Zimmer so sauber und clean ist, weiß ich auch nicht. Eine Putzfrau wird es wohl kaum haben...

Hier noch das Cover in angenehmer Größe.
You are not allowed to view links. Register or Login


Der Textfetzen lässt erahnen, dass es um einen Graf August Kapper von Kapperstein geht, der etwas vor hundert Jahren gemacht hat.

Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #8 am: 17.09.2020 11:26 »
Tja... bleibt es dann beim 20. November???

Ist noch seeeeeehr lang hin!  22x55.gif
Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo!

Offline Männlich die kühle Schnauze

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #9 am: 18.09.2020 17:15 »
Das scheinen dann doch Auswirkubgen von Corona zu sein...
Cover ist mittelmäßig...
*spam*

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #10 am: 12.10.2020 16:01 »
Inhalt
Die Familie Kapper von Kapperstein will ihr Jagdschloss verkaufen und Klößchens Vater ist einer von drei Interessenten. Tim, Karl, Gaby und Klößchen freuen sich, Herrn Sauerlich beim Besichtigungswochenende begleiten zu dürfen. Erster Programmpunkt: Eine Schaujagd im dazugehörigen Wald. Als ein Pferd von einem Schuss getroffen wird und stürzt, erleidet der Hausherr eine schwere Quetschung am Bein. War das der Querschläger einer Flinte oder vielleicht doch ein Attentat? Was hat es mit einem ähnlichen Jagdunfall von General August Kapper von Kapperstein vor genau hundert Jahren auf sich? Welche geheimnisvolle Rolle spielte der General im ersten Weltkrieg? Und wohin ist plötzlich einer der drei Kaufinteressenten verschwunden? TKKG nehmen die Ermittlungen auf und stoßen auf ein sonderbares Rätsel, das hundert Jahre lang niemand knacken konnte...
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #11 am: 12.10.2020 16:06 »
Der Klappentext hört sich sehr verwoben an, alleine die Länge des Textes wird vermutlich rekordverdächtig sein. Ich hoffe nur, dass die eigentliche Geschichte weniger mit Nebenschauplätzen überfrachtet ist. Bin gespannt...
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #12 am: 14.10.2020 13:58 »
Hört sich relativ interessant an, aber zu viele Fragen im Text!

Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #13 am: 14.10.2020 16:17 »
Klingt spannend, der Täterkreis scheint begrenzt zu sein und es erinnert mich von der Story an die 131 der DDF - Haus des Schreckens!
Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo!

Offline Weiblich Aldeen

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #14 am: 14.10.2020 18:26 »
Tönt sehr spannend! Ich mag solche Who Dunnit's in abgelegenen Schauplätzen sehr, besonders wenn es  dazu noch ein altes Rätsel zu knacken gibt 005.png Der Klappentext trifft jedenfalls meinen sehr spezifischen Geschmack sehr gut  003.png Mal schauen, ob das Hörspiel meine hohen Erwartungen erfüllen kann  005.png

Offline Männlich die kühle Schnauze

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #15 am: 14.10.2020 20:20 »
Klingt für mich eher langweilig;
*spam*

Offline Männlich Das blaue Wunder

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #16 am: 14.10.2020 20:22 »
Wollte ich auch schon posten, das Board hat aber momentan offenbar massive Performance-Probleme... deshalb Dankeschön :)
Für mich übrigens der mit Abstand interessanteste Klappentext seit langer Zeit. Ich freu mich richtig auf die Folge und hoffe inständig, dass es nicht an der akustischen Umsetzung scheitert, wie es bei Europa in letzter Zeit häufiger mal der Fall ist...
„Ein Russe aus Japan mit deutscher Mutter!“

- TKKG (084) - Dynamit im Kofferraum -

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #17 am: 15.10.2020 00:17 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Wollte ich auch schon posten, das Board hat aber momentan offenbar massive Performance-Probleme... deshalb Dankeschön :)
Für mich übrigens der mit Abstand interessanteste Klappentext seit langer Zeit. Ich freu mich richtig auf die Folge und hoffe inständig, dass es nicht an der akustischen Umsetzung scheitert, wie es bei Europa in letzter Zeit häufiger mal der Fall ist...

... und wenn man auf YouTube Berichte über die Produktionen der Hörspiele sieht, zeigt Frau Körting gern ihre gesamte Soundkulisse.
Hm... vielleicht auch mal nutzen! ;)
Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo!

Offline Männlich die kühle Schnauze

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #18 am: 15.10.2020 15:45 »
Ich kann mir gut vorstellen, dass mich die Folge gar nicht interessieren wird.

You are not allowed to view links. Register or Login
Cover ist mittelmäßig...
Aber ich muss diese Meinung revidieren. Diese Farben im Hintergrund und die Details haben schon irgendwas...
41x45.gif

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #19 am: 15.10.2020 18:08 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Wollte ich auch schon posten, das Board hat aber momentan offenbar massive Performance-Probleme... deshalb Dankeschön :)
Für mich übrigens der mit Abstand interessanteste Klappentext seit langer Zeit. Ich freu mich richtig auf die Folge und hoffe inständig, dass es nicht an der akustischen Umsetzung scheitert, wie es bei Europa in letzter Zeit häufiger mal der Fall ist...
Tja, auch die aktuelle Weihnachtsfolge der drei ??? krankt durchaus an einer etwas sterilen Soundkulisse...
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • exzessive/r Poster/in
  • Beiträge: 4097
  • *
  • - Erhaltener Dank: 614
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #20 am: 15.10.2020 20:08 »
Ich bin schon auf die neue Folge "Das Geheimnis im Jagdschloss" gespannt. Der Klappentext klingt vielversprechend. Das düstere und gruselige Cover gefällt mir.

Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #21 am: 22.10.2020 23:35 »
Falls euch ein Ersteindruck dieses Hörspiel interessiert, könnt ihr euch seit kurzer Zeit Hörproben zu Folge 216 anhören.
Die Hörproben haben letztlich nicht dafür gesorgt, dass ich mich mehr auf dieses Hörspiel freue, weil ich anhand dieser Handlungsfetzen vermuten darf, dass die Auflösung des Familiengeheimnisses der Kapper von Kapperstein recht profan und wenig spektakulär ist. Leider deuten die Hörproben auch nicht darauf hin, dass es der TKKG-Band bei ihren Ermittlungen eine ernstzunehmende Schar an Gegner begegnet. Aber wie gesagt, das ist nur mein Ersteindruck!
Ein bisschen bin ich zudem von den Sprecherleistungen der Gastsprecher enttäuscht, Sophie Lechtenbrink vertont ihre Rolle als Victoria Kapper von Kapperstein doch recht hölzern und überdies nimmt man ihr stimmlich absolut nicht ab, ein 13 jähriges Mädchen zu sprechen. Ihre Stimme ist in den letzten Jahren merklich gealtert. Diese Altersproblematik gilt natürlich ausnahmslos für die Hauptsprecher, eine Altersanpassung der TKKG-Band ist meiner Meinung nach dringend notwendig.
Tetje Mierendorf, der Heinrich, den Vater von Victoria vertont, hinterlässt bei mir auch nur einen mittelmäßigen Eindruck, wobei er sich nach den Hörproben zu urteilen, im Verlauf der Handlung steigert.
Hedi Kriegeskotte macht schauspielerisch mit Abstand den besten Eindruck. Sie spricht die Großmutter von Victoria, offensichtlich die Mutter ihres Vaters. Sie bringt die Verzweiflung in den Hörproben wirklich sehr gut rüber. Bei ihrer Besetzung scheint es sich wirklich gelohnt zu haben, von Seiten Europas ein bekannteres Gesicht aus Film und Fernsehen zu engagieren.
Der letzte Sprecher mit einer größeren Rolle in den Hörproben ist Werner Wilkening, ein weiterer Interessent des Jagdschlosses, der verdächtigt wird, den vermeintlichen Anschlag auf Victorias Vater verübt zu haben.
Weitere Sprecher*innen sind Henry König als Herr Sauerlich, der laut Klößchen versucht, das Jagdschloss der Familie Kapper von Kapperstein käuflich zu erwerben, Anja Topf, Holger Mahlich als Herr Fischer, scheint wiederum ein Angestellter des höflichen Pferdestalls zu sein, Christian Rudolf, Holger Off und Wolfgang Berger.
Die akustische Untermalung hat mir dessen ungeachtet gefallen, eine sterile Geräuschkulisse scheint s glücklichweise in Folge 216 nicht zu erwarten, wie es zuletzt häufig der Fall war.

Funfact am Rande: Auch in diesem Hörspiel wird Hofstetters Leidenschaft für das Wort blamieren deutlich, nur, dass es wie zuletzt so oft üblich, nicht von Kommissar Glockner gebraucht wird. Für ähnliche Situationen dürfte sich Herr Hofstetter gerne eine Zweitphrase überlegen. Aber das ist nur eine Kleinigkeit, ich fand nur, dass das Verb blamieren nicht zu dem Kontext der Szene im Hörspiel passt.
Wer die aktuellen Fünf Freunde-Folgen kennt weiß allerdings genau, dass Katrin McClean in dieser Hinsicht im Vergleich zu Martin Hofstetter wirklich nicht zu toppen ist.
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Das blaue Wunder

Antw:TKKG-Folge 216: Das Geheimnis im Jagdschloss
« Antwort #22 am: 23.10.2020 09:23 »
Omg, Hedi Kriegeskotte, wie geil. *freu* Was mich wieder daran erinnert, mal höflich bei RTL nachzufragen, wie lange die 4. Magda-Staffel noch im Archiv bleiben soll.
„Ihh, was klebt denn da an dem Schild?“
„Ein Penner!“
„Bäh, igitt!“
„Ich mag nur die, die von selbst kleben und die man nicht anlecken muss.“

- TKKG: Drogen, Penner, miese Bullen -