AutorThema: TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald  (Gelesen 3142 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Andromeda

Auf Amazon habe ich den Titel und das Cover der neuen TKKG-Folge aufgespürt. Ein Erscheinungsdatum existiert offenbar noch nicht.

Quelle: https://www.amazon.de/215-Verbrechen-im-Moorsteiner-Wald/dp/B086PM7B67/ref=sr_1_13?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=AG3P0FAQEZF7&keywords=tkkg+215&qid=1585843436&sprefix=tkkg%2Caps%2C165&sr=8-13 (zuletzt abgerufen am 02.04.2020)

Der Titel erzeugt bei mir Assoziationen zu Folge 55, die Aufmachung des Covers gefällt mir allerdings eher nicht. Derart plump und eher kindlich anmutend wird eine Verfolgsjagd durch den Wald angedeutet...
Außerdem wirkt Tims Versuch, den Flüchtenden zu schnappen, ziemlich halbgar, so wirkt zumindest sein Gesichtsausdruck.




Sprecher
Erzähler: Wolfgang Kaven
Tim: Sascha Draeger
Karl: Tobias Diakow
Klößchen (Willi): Manou Lubowski
Gaby: Rhea Harder
Thorsten Knollschitz: Armin Schlagwein
Jenny Raubein: Melanie Kastaun
Marco Frohleben: Tobias Schmidt
Kommissarin Hübner: Nova Meierhenrich
Kommissar Schalavsky: Stephan Schad
Friedrich Muhlheim: Jürgen Thormann
Dao Thiet-Sang: Gabriele Libbach
und Oskar, der schwarz-weiße Cockerspaniel

Details
Buch: Martin Hofstetter nach Motiven von Stefan Wolf
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Redaktion: Svenja Bartsch, Wanda Osten
Geräusche und Effekte: Wanda Osten, André Minninger
Coverillustration: Comicon S.L. nach Artworkvorlagen von R. Stolte
Rahmendesign:  KB&B
Gestaltung: Atelier Schoedsack
„TKKG – Die Profis in spe“: Bonda/Büscher
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #1 am: 02.04.2020 23:00 »
Jetzt gibt es doch ein Veröffentlichungsdatum: 10. Juli 2020
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Argroup und Grombaldi

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #2 am: 03.04.2020 13:20 »
Den Oskar hatten wir doch schon einmal. Copy Paste würde ich sagen. Oder der arme Kerl hat ne echte Pollenallergie

(186)
Sie haben de Rejentonne umgestoßen, jetzt hab ich nasse Füse

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #3 am: 19.05.2020 09:00 »
Klappentext:
Tim, Karl, Gaby und Klößchen sind zum Baden am Moorsteiner See, als Karl ein mysteriöser Hilferuf ereilt, der sich rasant über Soziale Medien verbreitet. Ein Foto zeigt einen geknebelten Mann, der seine Augenbinde für ein schnelles Selfie etwas nach oben geschoben hat. Dem Bild ist ein eiliges „hilfe“ beigefügt. Soll das etwa ein schlechter Webwitz sein? Tim erkennt den Hintergrund der Aufnahme: Es handelt sich eindeutig um die Fischerhütte eines alten Bekannten gleich hier am Moorsteiner See! TKKG eilen zur Hütte, um das Opfer zu befreien, und werden in einen brenzligen Fall verwickelt, dessen Tragweite sie nicht erahnen konnten ...

Quelle: https://www.play-europa.de/produktwelt/hoerspiele/produktdetail/verbrechen-im-moorsteiner-wald (zuletzt abgerufen am 19.05.2020).
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #4 am: 19.05.2020 09:37 »
Klingt soweit annehmbar.

Mal schauen was daraus entsteht. :D
Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo!

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #5 am: 19.05.2020 10:14 »
Sehe ich ähnlich, es könnte in die Richtung von Folge 207 gehen, was ich mir beim besten Willen nicht wünschen würde, andererseits könnte man daraus einen brenzligen und spannenden Kriminalfall kreieren, in der zum wiederholten Male eine Entführung eine Rolle spielt. Das Cover lässt mich leider eher zu Ersterem tendieren. Die erwachsenere Aufmachung von TKKG hat man die letzten Folgen ja wieder soweit ad acta gelegt. Lassen wir uns trotzdem überraschen...
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #6 am: 22.06.2020 22:38 »
Ich habe die Sprecherliste in dem Eingangspost hinzugefügt.

Quelle: https://www.play-europa.de/produktwelt/hoerspiele/produktdetail/verbrechen-im-moorsteiner-wald (zuletzt abgerufen am 22. Juni 2020)
 
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • exzessive/r Poster/in
  • Beiträge: 4097
  • *
  • - Erhaltener Dank: 614
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #7 am: 10.07.2020 21:31 »
Die Veröffentlichung der neuen Folge wurde auf den 24. Juli 2020 verschoben.

Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #8 am: 12.07.2020 08:40 »
Tim hat mehrere Räder! Beispielsweise in Folge 196 war sein Drahtesel noch rot/grau, nicht violett. Außerdem sind die Lenker grundverschieden:
You are not allowed to view links. Register or Login
You are not allowed to view links. Register or Login

Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #9 am: 12.07.2020 08:52 »
Mir fällt auf... In Folge 205 hat er noch ein anderes Rad! Komplett rot mit ähnlichem Lenker wie in Folge 196, doch in Folge 181 hat ein rotes Fahrrad mit gelbem Streifen und ähnlichem Lenker wie in Folge 215:
You are not allowed to view links. Register or Login
You are not allowed to view links. Register or Login


Also mindestens 4 verschiedene Räder! Und auf die Räder der anderen habe ich noch gar nicht geschaut...

Entweder Tim ist reich, oder die Zeichner von Comicon könnten sich echt mehr Mühe geben, siehe der kopierte Oskar.

Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #10 am: 22.07.2020 12:43 »
Nur noch 2 Tage...  18x25.gif
Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo!

Offline Männlich Paul Ossinsky

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #11 am: 23.07.2020 17:45 »
Morgen 001.png
„Selbst als du neulich im Hallenband die Badehose verloren hast, hat sie nicht gelacht.“ – „Ich auch nicht, dass verdammte Gummiband war gerissen.“

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #12 am: 23.07.2020 23:23 »
Rezension zu der 215. TKKG-Hörspielfolge ,,Verbrechen im Moorsteiner Wald":

Achtung, Spoiler nicht ausgeschlossen!

Wow, ich bin von dieser TKKG-Folge zur Abwechslung mal positiv überrascht. TKKG geraten wiederholt in Action, das bedingt, dass es in diesem Hörspiel kaum Längen gibt, bis auf die Auflösung am Ende, in der Tim ganz in der Manier eines Justus Jonas über einige Minuten jede x-beliebige Kleinigkeit des kriminellen Vorgehens des/der Täter(in) seziert.
Tim kann seine Kampfkünste nach geraumer Zeit endlich wieder voll einsetzen, ganz wie in alten Zeiten. Die Kommunikation über Handys wurde zudem überraschender Weise gut in das Hörspiel umgesetzt und sie sorgt dafür, dass Herr Kaven Redeanteil um Einiges reduziert ist. Monologe, in der uns der Erzähler jede unnötigste Komponente der Handlung vorwegnimmt, seien es die einzelnen Schichten eines Sandwichs, das Klößchen genussvoll verspeist, fehlen daher weitestgehend. Nun gut, der direkte Verweise auf einen möglichen Verdächtigen, brauchte es gleichwohl nicht.
Auch die musikalische Untermalung war überwiegend gelungen, es wurden zumeist Musikstücke neueren Datums variationsreich eingesetzt. Manchmal ist die Abstimmung der einzelnen Musikstücke aber nur bedingt gelungen, wenn auf eine eher düstere Musik ohne Umschweife ein fröhlicher angehauchtes Musikstück folgt.
Die Sprecher liefern ebenfalls einen guten Job ab, lediglich Nova Meierhenrich wirkte in ihrer Rolle als Kommissarin Hübner etwas hölzern. Gefreut habe ich mich über den Auftritt von Jürgen Thormann, seine letzte Sprechrolle bei TKKG liegt ja bereits fast 10 Jahre zurück und auch er hat mir in der Rolle des alten Fritz gefallen. Ihm gehörte die Fischerhütte, aus dem die Hilferufe viral im Internet geteilt wurden.
Weitere Sprecher sind unter anderem Melanie Kastaun als Mitglied der militianten Tierschutzorganisation ,,Eine Welt" und Armin Schlagwein als Chef der Meier-Werke, zweimal dürft ihr raten, welcher Konzern als reales Vorbild dient. 003.png

Einen bedeutenden Haken hat das Hörspiel leider trotzdem, der Hintergrund mit dem Umwelt- und Tierschutz wirkt arg an den Haaren herbeigezogen, hinzu kommt, dass sich der Firmenchef eines internationalen Konzerns abgesehen von Überwachungsdrohnen offenbar keinerlei Schutzmaßnahmen für seine Villa und sein Firmengelände leisten kann. Des Weiteren würde ein derartiger Konzern sicherlich Personen beschäftigen, welche mögliche firmeninterne Skandale zur Not mit der Einschüchterung oder unter Gewaltandrohung bzw. mit der Einschaltung der Justiz wegen Rufmordes und übler Nachrede begegnen würde. Auf diese Weise wirkt die brisante und aktuelle Thematik doch recht weichgespült. Gleichsam handeln TKKG ab und zu ziemlich blauäugig, was mögliche Verfolger betrifft. Ein gelber Lieferwagen taucht schließlich an mindestens vier Stellen auf. An anderer Stelle trägt Herr Hofstetter wiederum zu dick auf, Stichwort Killer-Nano-Drohnen, die Stromschläge austeilen können. Hört aber lieber selbst rein, kurze Zeit habe ich Anleihen an die neue Gruselserie von EUROPA verspürt ...

Wenn ich die logischen Überlegungen allerdings beiseite lasse, wurde ich hervorragend unterhalten, von der Brisanz her lässt sich trotzdem noch eine Schippe drauf legen, alleine, dass vermeintlich brenzlig anmutende Ausgangssituationen (z.B. die Entführung von Tim oder das Verschwinden einer Verdächtigen) zumeist recht unspektakulär aufgelöst werden, nimmt doch einiges an Spannung raus, das gilt auch für den Beginn, als Karl den Hilferuf in den sozialen Netzwerken entdeckt. Apropo Karl, seine Rolle wurde in dieser Folge merklich ausgebaut, so dass er mehrmals seinem Spitznamen ,,Computer" gerecht werden kann, im Gegenzug wurde Gaby handlungstechnisch ein wenig vernachlässigt, obwohl Umwelt- und Tierschutz ja eigentlich ihr Steckenpferd ist.
Zum Schluss folgt wie immer die Notenvergabe, ich gebe für die Folge tatsächliche eine 1- mit marginaler Tendenz zur 2+, in dem Stil kann es gerne weitergehen, was ich bei dem Blick auf den Klappentext von Folge 216 bedauerlichweise bezweiflen würde. Mal abwarten...
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Das blaue Wunder

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #13 am: 24.07.2020 11:25 »
Ich hab jetzt bisher 2/3 gehört und finde die Folge soweit bislang völlig in Ordnung, nicht mehr, nicht weniger. Jeder der auch nur ein bisschen regelmäßig die Nachrichten verfolgt, wird hier sofort wissen, dass Herr Hofstetter sich den Glyphosat-Skandal zum Vorbild genommen hat und das bisher nicht mal schlecht. Allerdings stört mich der Holzhammer zu Beginn sehr, mit dem dem Hörer gefühlt minutenlang Wissen über lebenswichtige Bienen eingetrichtert wird. Noch künstlicher gehts ja kaum...
"Herr Beck, darf ich mal das Telefon benutzen? Ich will nur kurz die Polizei anrufen!"
"Also... Das ist ja... Das ist ja..."
"Ja, das ist gar nicht so schön für Sie!"

"...ich werde also zwei Millionen erhalten."
"Du Tim? Wieso das denn?"
"Ohh, ich doch nicht Klößchen, das schreibt Claudia!"

- TKKG (063) - Die Falle am Fuchsbach -

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #14 am: 24.07.2020 11:55 »
Ich bin dabei! :)
Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo!

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #15 am: 24.07.2020 13:37 »
Mir gefällt der Erzählfluss und wie von Andromeda erwähnt, die deutliche Textreduzierung des Erzählers.

Die Story finde ich ganz gut gewählt, aber soll man nun mit akribischen/radikalen Umweltschützern sympathisieren oder
davon Abstand gewinnen. Die Story kommt alles in Allem aber gut rüber.
Mich stört lediglich die ausführliche Auflösung am Ende. 5 Minuten?!?!?!?! Ich sehnte wirklich den Abschlusslacher herbei.

Ich bin derzeit irgendwo zwischen 2 und 3 ... und werde dieses nach einem zweiten Hören entscheiden.

Meiner Meinung gab es gerade in der letzten Zeit bessere Folgen, aber diese braucht sich nicht verstecken! 18x25.gif
Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo!

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #16 am: 24.07.2020 18:16 »
Waren es echt nur 5 Minuten? Es hat sich angefühlt wie mindestens 20 Minuten. Das hätte man sich echt sparen können, den letzten Track könnte man eigentlich vollständig weglassen beim Hören. Für das Verständnis reicht das meiner Meinung nach.  003.png
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Heiko Gluschel

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #17 am: 06.08.2020 13:13 »
An sich fand ich diese Folge echt stark. Auch wenn am Anfang wieder ganz groß dem Bildungsauftrag nachgegangen wird entwickelte sich diese Folge sehr interessant. Die Konzentration blieb bei mir aber auch nur bis etwa 60% vorbei waren, danach spürte ich die Länge der Folge und es zog und zog sich gefühlt drei Stunden lang. Ansonsten ziemlich abwechslungsreiche, viele Charaktere, gute Konversationen, klößchen darf Witze machen und er im duell mit den Bienen, und die erwähnten Technologien geben mir die Freiheit diese mit Folge 3,5 von 5 Sternen zu benoten. Halber Steen Abzug wegen der übertriebenen Spieldauer.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Offline Männlich Heiko Gluschel

Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #18 am: 06.08.2020 13:15 »
3,5 Sterne = 3+
20 min kürzer und es käme auf eine glatte 2
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • exzessive/r Poster/in
  • Beiträge: 4097
  • *
  • - Erhaltener Dank: 614
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:TKKG-Folge 215: Verbrechen im Moorsteiner Wald
« Antwort #19 am: 10.08.2020 17:38 »
Mir hat die neue Folge auch gut gefallen.

Aber es ist nicht die beste Folge der letzten 10 Folgen. Da gibt es bessere (Plural).

Ein Detail hat der Autor falsch recherchiert: Das Bienen-Zitat stammt nicht von Einstein.

Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.