AutorThema: Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück  (Gelesen 1835 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1400 Km mit Sommerreifen

Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #25 am: 18.04.2018 15:23 »
Wenn jetzt jeden Tag 2 dazukommen, dann könnte man das in paar Monaten schaffen, ansonsten wird das aber noch ein laaanger Weg bis alleine dahin.

Wie schon geschrieben.  Solche Aktinen entscheiden sich in der Regel in der Startzeit. Dann kommen nur noch Krümel. Und hier sind es ja noch nicht mal mehre Hundert, obwohl ein paar Tausend benötigt würden. Da sehe ich leider Schwarz für die Aktion. Drücke aber weiterhin die Daumen und lasse mich gerne positiv überraschen, aber glauben tu ich nicht dran.

Wenn es nicht ein Wunder gibt oder Europa eh plant  eine Neuauflage zu starten, dann wird es einfacher sein im Lotto oder Kasino abzugreifen, als das hier.
* Der hängende Mattenrasen *

" Jiddisch ist Deutsch mit hebräischen Wörtern "

" Wenn man das runterbricht, dann ist das gleiche praktisch das selbe, nur eben anders "

"Wollen Sie eine Bier?"  "Nein, ich nehm lieber ein Bier"

"Kommt rein, könnt Cola kauen"  "Wir wollen lieber Kaugummi trinken"

Offline Männlich Das blaue Wunder

Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #26 am: 14.05.2018 23:31 »
Auf 500 erhöht, dabei noch nicht mal 150 erreicht... Aber den Versuch wars wert ;)
"Also... Peter! Ich geb hier jetzt auf jeden Fall mal irgendwas ein. Geschlecht... Hm, ja... Männlich! Und das Alter, ja. Moment mal, das hat mich eigentlich immer schon mal interessiert, wie alt bist du eigentlich?"

- DDF (000) - im Kosmos -

Offline Prost Reiner!

Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #27 am: 16.05.2018 00:00 »
Walkman kaufen und für 1-2 Euro Kasetten auf dem Flohmarkt holen. Internet Petition... Pfft! Das hätte es bei TKKG damals nicht gegeben. Die haben noch Groschen in die Telefonzelle geworfen und haben ihre Probleme ohne Internet gelöst.

Offline Männlich WilliSauerlich1988

Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #28 am: 20.05.2018 17:08 »
Ich finde es zwar sehr schade, dass Sony die älteren Folgen nicht mehr verkauft, ja nicht mal auf Spotify anbietet, im Gegensatz zu allen Die drei Fragezeichen-Folgen aber da ich gerade die älteren Folgen gerne in der Original-Abmischung mit der alten Musik höre, bleiben mir da sowieso nur die Kassetten. Die habe ich mir auf Flohmärkten, über die Zeitung und eBay gekauft und kann jetzt jede Folge im Original hören, wann ich will und bin nicht auf Sony angewiesen.

Wobei ich denke, dass die alten Folgen vielleicht doch noch einmal wenigstens bei Spotify eingestellt werden, da das Sony ja auch nicht so viel kostet, wie sie wieder auf CD herauszugeben.

Allerdings verstehe ich die Begründung von Sony einfach nicht. Ich finde die alten Folgen super und auch für Kinder geeignet. Die hören bzw. sehen heute ganz andere Sachen.

Offline Männlich Das blaue Wunder

Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #29 am: 22.05.2018 22:11 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Ich finde es zwar sehr schade, dass Sony die älteren Folgen nicht mehr verkauft, ja nicht mal auf Spotify anbietet, im Gegensatz zu allen Die drei Fragezeichen-Folgen aber da ich gerade die älteren Folgen gerne in der Original-Abmischung mit der alten Musik höre, bleiben mir da sowieso nur die Kassetten. Die habe ich mir auf Flohmärkten, über die Zeitung und eBay gekauft und kann jetzt jede Folge im Original hören, wann ich will und bin nicht auf Sony angewiesen.

Und genau deshalb, weil ich gar keine Möglichkeit mehr habe, Kassetten abzuspielen, habe ich die alten Abmischungen der ersten 49 DDF-Folgen, der ersten 33 TKKG-Folgen und der FF-Folgen 9-21 als MP3 auf dem Rechner in top Qualität zwischen 224 und 256 kbps. Hin und wieder hört man da vielleicht ne kleine Macke, aber insgesamt bin ich damit sehr zufrieden, weil gerade DDF und FF in der Neuauflage regelrecht verhunzt worden sind ... bei TKKG komme ich interessanterweise mit den Neuauflagen sehr viel besser klar, da passte die neue Musik eigentlich ziemlich gut.
Fights from Linonaden TV:
- Die drei ???-Fight 2016
- TKKG Anti-Fight 2016
- Die drei ???-Fight 2017
- Die drei ???-TKKG-Fünf Freunde-Klassikerfight 2017
- Die drei ???-Fight 2018
- Die drei ???-ESC 2018

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #30 am: 22.07.2018 11:06 »
Ich denke mal, jetzt ist es beschlossen; das wird nichts mehr.
Es läuft schon gute 3 Monate und geht auf 4 zu und es sind mittlerweile nur 155 Unterzeichner, es hätte wahrscheinlich sowieso überhaupt nichts gebracht.
Im Interview mit Heikedine Körting (You are not allowed to view links. Register or Login) verkündet sie, das die ersten 99 Folgen rausgenommen wurden, wegen Rassismus und co. .

Ich besitze Folge 1-174 auf MC und habe schon den Großteil digitalisiert (Folge 1-70 bis auf sehr wenige noch aus der Kindheit und ab 71 auf eBay nachgekauft).
Die CDs haben zwar eine ein bisschen bessere Tonqualität, aber zB. fehlt das "Retro-Feeling".
Ich persöhnlich würde es trotzdem befürworten, wenn Folge 1-99 wieder auf dem Markt erscheinen würde, die heutigen Kinder würden sich (denke ich) dran freuen (wie mein Sohn) und was würden ihnen die unkorrekten Begriffe ausmachen 17x19.gif ~S0059~ ?? (keine rhetorische Frage 003.png)

Offline 1400 Km mit Sommerreifen

Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #31 am: 23.07.2018 21:02 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Ich denke mal, jetzt ist es beschlossen; das wird nichts mehr.
Es läuft schon gute 3 Monate und geht auf 4 zu und es sind mittlerweile nur 155 Unterzeichner, es hätte wahrscheinlich sowieso überhaupt nichts gebracht.
War doch klar. Es hätten unzählig tausende Stimmen gebraucht, um überhaupt auch nur den Zipfel einer Chance zu haben. Aber man hat es immerhin versucht.

You are not allowed to view links. Register or Login
Im Interview mit Heikedine Körting verkündet sie, das die ersten 99 Folgen rausgenommen wurden, wegen Rassismus und co. .
Das ist doch sowieso haarsträubend. Allgemein und besonders auch was die Gewaltverherrlichungen und Aggressionen u.a. in den Folgen ab 101.
Da stimmt doch alles hinten und vorne nicht.... Aber die Wahrheit werden wir wohl nie erfahren, wenn nicht mal ein Insider was ausplaudert.

Außerdem, wenn man sich anschaut, wie man Kinder und Jugendliche mit den Folgen ab 166 "verarschen" möchte, dann scheint da sowieso kein "nüchternes" Hirn bei der Entscheidung dabei gewesen zu sein....  Als wenn man das abnimmt, dass in Zeit, wo die Gewalt an Schulen und insgesamt immer mehr steigt, jemand mit Kampfsport und Straßenkampferfahrung plötzlich zum "Heiligen" wird. Oder ist da jemand ein großer Fan von Morgen aus (Fear) The Walking Dead ??! - vom Super-Aggro zum "Buddhist", der das regelmäßig ändert.....
Da wird doch mit dem "Gewalt ist keine Lösung" völlig falsch umgegangen.
* Der hängende Mattenrasen *

" Jiddisch ist Deutsch mit hebräischen Wörtern "

" Wenn man das runterbricht, dann ist das gleiche praktisch das selbe, nur eben anders "

"Wollen Sie eine Bier?"  "Nein, ich nehm lieber ein Bier"

"Kommt rein, könnt Cola kauen"  "Wir wollen lieber Kaugummi trinken"

Offline Weiblich angela sophia

Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #32 am: 24.07.2018 17:05 »
Ich sehe das ähnlich wie 1400 km. Wenn Heikedine Körting behauptet, Rassismus und Gewaltverherrlichung seien der Grund, warum die alten Folgen nicht mehr auf den Markt kommen, kaufe ich ihr das nicht ab. Es ist ein passendes Totschlag-Argument heutzutage, damit zwingt man sozusagen die Kritiker und Fragensteller zum Schweigen.

Der wahre Grund liegt meines Erachtens woanders, vermutlich will man die heutige junge Generation mit TKKG erreichen, und die alten Folgen sind schlicht zu "old-fashioned", allein schon wegen D-Mark und 80er-Jahre-Flair (Drahtesel, keine Handys).

Dass sie jetzt TKKG-junior auf den Markt bringen, bestätigt meine Vermutung. Die Zielgruppe soll langfristig deutlich jünger sein als bisher, das verspricht mehr Einnahmen. Und die Jugendlichen von heute würden sich ohnehin nicht mehr mit einer Detektivserie beschäftigen, da sind Internet und Smartphone viel interessanter. Bleiben also nur die ganz kleinen Kiddies übrig.

Offline 1400 Km mit Sommerreifen

Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #33 am: 24.07.2018 20:02 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Ich sehe das ähnlich wie 1400 km. Wenn Heikedine Körting behauptet, Rassismus und Gewaltverherrlichung seien der Grund, warum die alten Folgen nicht mehr auf den Markt kommen, kaufe ich ihr das nicht ab. Es ist ein passendes Totschlag-Argument heutzutage, damit zwingt man sozusagen die Kritiker und Fragensteller zum Schweigen.

Das mit dem Totschalg-Argument und Schweigen würde aber nur klappen, wenn es nicht widersprüchlich wäre. Es ist aber offensichtlich nur eine Ausrede und genau das finde ich eher verwerflich, weil es heuchlerisch ist. Würde man wirklich die Gewalt aus der Serie nehmen, dann dürften die ersten 165 Folgen nicht mehr "existieren". Das wäre zwar in Punkto "Unglaubwürdigkeit" immer noch Mist, aber es wäre zumindest konsequent. So aber ist es nur eine Farce.
* Der hängende Mattenrasen *

" Jiddisch ist Deutsch mit hebräischen Wörtern "

" Wenn man das runterbricht, dann ist das gleiche praktisch das selbe, nur eben anders "

"Wollen Sie eine Bier?"  "Nein, ich nehm lieber ein Bier"

"Kommt rein, könnt Cola kauen"  "Wir wollen lieber Kaugummi trinken"

Offline Männlich Das blaue Wunder

Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #34 am: 24.07.2018 21:00 »
Ja, das dachte ich mir auch schon öfter. Gerade zwischen 101-150 dreht Tim ja nicht selten ziemlich auf mit seinen Karatekünsten und ist stärker als 4, 5 Leute zusammen :D Und zum Thema Rassismus: Würde nicht behaupten, dass man da Ü100 konsequent nett war. Man denke an den Gangsterdialog in der 152...
Richtig unangenehm waren mir die Classics aber nie bzgl. der Ansichten/Sprache. Das extremste Beispiel dürfte die 37 sein, falls Europa die Folgen je wieder - ob nur als DL oder als CD - zurückbringt, könnte ich da nicht mal die Zensur verdenken.
Aber wie schon jemand korrekt bemerkt hat - es ist bedenklich, wenn sich ein Label von seinen Produkten distanziert. Umso mehr, wenn sich diese wie geschnitten Brot verkauft haben...
"Herr Beck, darf ich mal das Telefon benutzen? Ich will nur kurz die Polizei anrufen!"
"Also... Das ist ja... Das ist ja..."
"Ja, das ist gar nicht so schön für Sie!"

"...ich werde also zwei Millionen erhalten."
"Du Tim? Wieso das denn?"
"Ohh, ich doch nicht Klößchen, das schreibt Claudia!"

- TKKG (063) - Die Falle am Fuchsbach -

Offline Männlich MC Fan

  • MC-Fan ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Ich find`s toll hier.Wer will Kaugummi?
  • TKKG-Boarder/in
  • Beiträge: 643
  • *
  • - Erhaltener Dank: 141
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.3. Platz bei der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #35 am: 24.07.2018 21:27 »
Das Label hat halt öfters den Besitzer gewechselt.
Albern ist es allemal.Wenn ich daran denke was Jugendliche heutzutage unkontrolliert konsumieren können sind die U100 Folgen Kindergeburtstag.Es ist halt wie es ist.Ich habe alle Folgen und bin froh darum.
So schön wie früher wird es nicht mehr werden,das gibt die Zukunft so nicht her.

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Antw:Wir holen uns die TKKG Folgen unter 100 zurück
« Antwort #36 am: 04.03.2019 17:14 »
Entweder ist es ein großer Zufall oder diese Petition hat doch etwas bewirkt, obwohl ich eher glaube, dass die Vorbereitungsphase für die Wiederveröffentlichung der als Download länger war als diese Petition schon läuft. Zwar wurden sie nicht als CD, sondern als Download neu-veröffentlicht, trotzdem ist es wirklich toll. Es wurde You are not allowed to view links. Register or Login besprochen.