AutorThema: TKKG-Folge 205: Teuflische Kaffeefahrt  (Gelesen 1851 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Bjrn

Antw:TKKG-Folge 205: Teuflische Kaffeefahrt
« Antwort #50 am: 07.04.2018 13:55 »
You are not allowed to view links. Register or Login

Ist dieser Alexander Körting mit Heikedine Körting verwandt, wisst Ihr da was?

Wollte ich auch gerade fragen. Der Name kam mir bekannt vor. Kurze Recherche zeigt warum: Er hat zwischen 1972 und 1992 in diversen EUROPA-Hörspielen als Sprecher mitgewirkt. (1972 war er 5 Jahre alt, das spricht stark für eine Verwandtschaft, Neffe vielleicht?) Ins Auge gesprungen sind mir beim Checken der Rollenliste unter anderem drei ??? 10 (Hamid vom Hause Hamid) und TKKG 9 (Dirk Hansen). Letzte Sprechrolle war wohl in TKKG 79 (Tetloff).
Hinter dem Mikro war er schon bei drei ??? 175 und 177 für Redaktion und Geräusche zuständig (mit Hella von der Osten-Sacken), in den Folgen 179 und 180 hat er die Geräusche wohl allein gemacht.

(Quelle: http://forscher.delta-4.de/kartei/person?detail=420&detailSub=schauspieler&expanded=0&discography_sort=1#page-main)

EDIT: Weitere Recherche: Das mit dem Neffen war wohl eine richtige Vermutung. U.a. bin ich per Google auf einen Beitrag hier im Forum gestoßen:

You are not allowed to view links. Register or Login
Die Sprecher sind prima, wie z. B. Rolf Becker ( der auch bei Folge 77 dabei war und auch in der TKKG - Serie im Fernsehen bei der Folge " Spion auf der Flucht " von 1987 mitspielte ) und auch Alexander Körting, der Bruder von Nicolas Körting und beides Neffen der Regisseurin Heikedine Körting, ist mit dabei.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3772
  • *
  • - Erhaltener Dank: 540
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:TKKG-Folge 205: Teuflische Kaffeefahrt
« Antwort #51 am: 08.04.2018 12:19 »
Ich dachte, es ist schon lange bekannt, dass die beiden, Alexander und Heikedine, miteinander verwandt sind. Unklar nur wie (evtl. Neffe).
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber




_____________________________________

Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Hast Du Zaziki im Essen, kannst Du flirten vergessen.
Satz des Pitagyros.

Wo wohnt der Erfinder von Burger King?
In Whoppertal.

Offline Männlich Bjrn

Antw:TKKG-Folge 205: Teuflische Kaffeefahrt
« Antwort #52 am: 08.04.2018 12:21 »
Eine Primärquelle dafür, dass er der Neffe ist, habe ich auch nicht gefunden. Das gibt es nur über Nicolas. Allerdings spricht Heikedine in einem Interview von Neffen (Plural). Und vom Alter her würde es passen.

Offline Männlich Bjrn

Antw:TKKG-Folge 205: Teuflische Kaffeefahrt
« Antwort #53 am: 16.04.2018 16:56 »
Es gibt jetzt eine 10 Minuten-Hörprobe: https://www.youtube.com/watch?v=9jJdmwdsU0o

Offline Männlich Herr Sauerlich

Antw:TKKG-Folge 205: Teuflische Kaffeefahrt
« Antwort #54 am: 16.04.2018 17:57 »
Danke für die Info.

Offline Männlich Herr Sauerlich

Antw:TKKG-Folge 205: Teuflische Kaffeefahrt
« Antwort #55 am: 18.04.2018 23:37 »
Die Hörprobe gefällt mir schon recht gut und macht neugierig. Kleiner Wermutstropfen: Seit wann ist Willi von seiner Oma genervt? Irgendwie unpassend für TKKG. Schließlich haben sie schon so vielen Rentnern geholfen, da hört sich das echt nicht gut in meinen Ohren an.

Offline 1400 Km mit Sommerreifen

Antw:TKKG-Folge 205: Teuflische Kaffeefahrt
« Antwort #56 am: 19.04.2018 22:48 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Die Hörprobe gefällt mir schon recht gut und macht neugierig. Kleiner Wermutstropfen: Seit wann ist Willi von seiner Oma genervt? Irgendwie unpassend für TKKG. Schließlich haben sie schon so vielen Rentnern geholfen, da hört sich das echt nicht gut in meinen Ohren an.

Wird man vielleicht erst beim kompletten HSP erfahren. Ein Grund, warum ich auf Hörproben nichts gebe.

Vielleicht ist es auch kein richtiges genervt sein, sondern nur flapsig (aus Scherz) dahingesagt. Oder nur eine Moment-Situation. 
* Der hängende Mattenrasen *

" Jiddisch ist Deutsch mit hebräischen Wörtern "