AutorThema: Neuabmischungen  (Gelesen 385 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Holger

Neuabmischungen
« am: 20.05.2017 23:12 »
Es gibt zwar einige Beiträge zu den Neuabmischungen, jedoch sind die schon recht alt. Ich habe mir daher erlaubt, für meine Fragen ein neues Thema zu starten.

Ich habe kürzlich mal wieder bei Folge 1 angefangen und mich bei dieser Gelegenheit entschlossen, mal die Neuabmischungen (CD-Fassungen) zu hören. Dabei geht zwar der Nostalgiefaktor verloren, aber auf der anderen Seite hören sich die alten Geschichten mit der "neuen" Musik etwas moderner an.

Die folgenden Fragen haben sich jedoch ergeben, die ich hier gerne mal posten möchte. Vielleicht finden wir ja ein paar Antworten.

1. Die CDs sind ja erst nach dem Jahr 2000 erschienen. Die verwendeten Musikstücke (Post-Bohn) stammen jedoch nicht ausschließlich aus den 1980er Jahren, sondern sind teilweise jünger. Der Rechtsstreit zwischen Europa und Bohn läuft seit 1986. Ich erinnere mich, dass es die Kassetten mit den Bohn-Stücken teilweise noch danach zu kaufen gab.

Mich würde daher interessieren, zu welchem Zeitpunkt die Musikstücke ausgetauscht wurden. Handelt es sich vielleicht bei den CDs nicht um die zweite Abmischung, sondern bereits um eine dritte Abmischung?

2. Nur bei Folge 31 "Die Entführung in der Mondscheingasse" scheint eine Szene nicht ohne Bohn-Musik vorhanden zu sein (Autofahrt nach Österreich). Außer bei dieser Szene, konnte ich keine Überbleibsel entdecken. Hörte ich das richtig?

3. Auch ab Folge 34 (die erste komplett ohne Bohn-Musik) wurden die Folgen teilweise gekürzt. Hier und da fehlen ein paar Sätze oder Musikstücke wurde gekürzt. Es gab irgendwo mal eine Liste mit Schnittberichten. Diese finde ich leider nicht mehr, da sie scheinbar nicht mehr online ist (ebenso wie die Fehlerliste). Hat die zufällig noch jemand gespeichert?

Das soll es jetzt erst Mal gewesen sein. Vielleicht kann hier ja jemand etwas erhellendes beitragen. Ich bin gespannt.

LG aus Ungarn