AutorThema: Unterschiedliche Speichermöglichkeit von Apps auf Smartphones (Android)  (Gelesen 407 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • exzessive/r Poster/in
  • Beiträge: 4009
  • *
  • - Erhaltener Dank: 591
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Mir ist aufgefallen, dass es mit der Möglichkeit Apps auf Smartphones zu speichern unterschiedlich ist mit den aktuellen Geräten auf dem Markt. Bei einigen ist der Speicherplatz für Apps grundsätzlich begrenzt, unabhängig ob der interne Speicher mehr hergebe oder man noch eine externe SD-Card im Gerät hat. Das Problem betrifft nach einiger Zeit auch Updates für vorhandene Apps.

Ich hab auf meinem Android-Smartphone 9 Apps zusätzlich zu den Google-Apps. Neun Monate nach Kauf des Smartphones gab es erste Schwierigkeiten mit dem Speichern von App-Updates.

Was habt ihr für Erfahrungen diesbezüglich gemacht?
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.