AutorThema: (TV) - Tatort  (Gelesen 9921 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #100 am: 18.04.2017 20:12 »
Wie hat Euch der neue Tatort aus Dortmund gefallen? "Sturm" fand ich sehr gut. Es war spannend und actionreich.
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Bert Hansen

Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #101 am: 18.04.2017 21:36 »
Muss gestehen, ihn nicht geschaut zu haben.
Habe nur die kritik auf GMX gelesen und die hat mich zumindest so neugierig gemacht, dass ich ihn in der Mediathek nachschauen werde.  ~S0013~
Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo!

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Tatort Rarität heute im TV
« Antwort #102 am: 06.01.2018 15:26 »
Heute Abend läuft um 21:45 Uhr im NDR ein alter Hamburg-Tatort von 1985 mit Stoever (noch ohne Brockmöller) =

Tatort - Irren ist tödlich

Die Folge ist angeblich 16 Jahre nicht mehr im TV gelaufen. Mit dabei: Gaststar Horst Michael Neutze.

~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #103 am: 09.05.2018 19:34 »
Na, wie haben euch die neuen Folgen der letzten Zeit gefallen?

Z. B. "Familien" vom letzten Sonntag.
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Das blaue Wunder

Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #104 am: 03.06.2018 21:54 »
"Freiland" aus München:
Hab mir mal wieder nen Tatort angesehen, obwohl mein Vorsatz war, es bleiben zu lassen.
Und auch dieses Mal wieder massig Unglaubwürdigkeit in der Erzählung, besonders zum Ende hin, inkonsequente Freiländer, die die Polizei nicht akzeptieren, aber Facebook & Co. nutzen und selber Anzeigen erstatten?
Schauspieler haben mir recht gut gefallen, Humor gelungen, Thema interessant und der Chef der Freiländer hat sich gut verkauft, teilweise etwas zu sehr bayrischer Dialekt (zum Glück habe ich bayrische Wurzeln, aber der etwas rundlichere Polizist vom Dorf war trotzdem schwer zu verstehen!)
Der größte Knackpunkt war für mich allerdings die erschreckend schwache Regieführung. So hätte das jeder auf den Bildschirm bringen können, selbst ich. Null Atmosphäre, wenig Spannung, wenig Emotionen, wenig Hintergrundmusik, die Inszenierung war gar nichts. So kann man vielleicht ne Naturdoku drehen, aber so mache ich keinen Krimi.
5/10 gerade so.
"Wer soll sein blödes Maul halten?"
"Die TKKG-Bande!"

- TKKG Lustige Dialoge Part 3 aus
TKKG (095) - U-Bahn des Schreckens
TKKG (088) - Kampf um das Zauberschwert "Drachenauge" -

Offline Männlich Andromeda

Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #105 am: 03.06.2018 22:02 »
You are not allowed to view links. Register or Login
"Freiland" aus München:
Hab mir mal wieder nen Tatort angesehen, obwohl mein Vorsatz war, es bleiben zu lassen.
Und auch dieses Mal wieder massig Unglaubwürdigkeit in der Erzählung, besonders zum Ende hin, inkonsequente Freiländer, die die Polizei nicht akzeptieren, aber Facebook & Co. nutzen und selber Anzeigen erstatten?
Schauspieler haben mir recht gut gefallen, Humor gelungen, Thema interessant und der Chef der Freiländer hat sich gut verkauft, teilweise etwas zu sehr bayrischer Dialekt (zum Glück habe ich bayrische Wurzeln, aber der etwas rundlichere Polizist vom Dorf war trotzdem schwer zu verstehen!)
Der größte Knackpunkt war für mich allerdings die erschreckend schwache Regieführung. So hätte das jeder auf den Bildschirm bringen können, selbst ich. Null Atmosphäre, wenig Spannung, wenig Emotionen, wenig Hintergrundmusik, die Inszenierung war gar nichts.
5/10 gerade so.
Das die Reichsbürger selbst Anzeigen schalten kann man nicht als Logikfehler ansehen, Reichsbürger verstehen sich in der Realität hervorragend darauf, die Behörden der BRD systematisch mit Anzeigen zu überziehen. Der gravierendste Logikfehler manifestiert sich eigentlich darin, dass zwei Hauptkommissare aus München derlei unbedarft in die bayerische Provinz geschickt werden. Fraglich wäre es zudem, dass Hauptkommissare einem derartigen Job überhaupt nachgehen müssten.
Ansonsten fand ich den Tatort gelungen, er war nicht effekthascherisch, die letzten Tatorte aus München waren demgegenüber etwas für die cineastische Mülltonne meiner Meinung nach.
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Porsche-Hubi

Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #106 am: 03.06.2018 22:03 »
Mir gehts ähnlich  011.gif wie dem blauen Wunder.
Seit ca. 1 Jahr würde ich mich nicht mehr als wirklichen Tatort-Gucker bezeichnen. Ich schaue noch die Teams aus Münster und Österreich, aber das wars.
Alles andere leidet seit Jahren unter Drehbüchern, die extrem langweilig oder unglaubwürdig sind. Oder beides.

München und Köln hätte man eigentlich schon seit Jahren durch neue Teams ersetzen müssen.
Andererseits sind praktisch alle der zuletzt neu gestarteten Teams auch in gähnender Langeweile erstickt, mit spannenden Krimis hat der Tatort häufig leider gar nichts mehr zu tun.
Wenn jemand tot ist, merkt er davon nichts. Schlimm ist es nur für die anderen.
Genauso ist es, wenn jemand blöd ist.

Offline Männlich Andromeda

Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #107 am: 03.06.2018 22:08 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Mir gehts ähnlich  011.gif wie dem blauen Wunder.
Seit ca. 1 Jahr würde ich mich nicht mehr als wirklichen Tatort-Gucker bezeichnen. Ich schaue noch die Teams aus Münster und Österreich, aber das wars.
Alles andere leidet seit Jahren unter Drehbüchern, die extrem langweilig oder unglaubwürdig sind. Oder beides.

München und Köln hätte man eigentlich schon seit Jahren durch neue Teams ersetzen müssen.
Andererseits sind praktisch alle der zuletzt neu gestarteten Teams auch in gähnender Langeweile erstickt, mit spannenden Krimis hat der Tatort häufig leider gar nichts mehr zu tun.
Nötig wäre es, die Anzahl der Teams deutlich zu reduzieren, um im Gegenzug mehr Qualität in Drehbücher und die atmosphärische Gestaltung zu legen. Was soll man von Filmen erwarten, die ein Budget von knapp über einer Millionen haben?
Selbst der amerikanische Science-Fiction-Film ,,Kampf der Welten" aus dem Jahre 1953 hat dieses Budget bereits um das Doppelte überschritten.
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #108 am: 04.06.2018 21:13 »
Tatort - Freies Land - Die brandneue Folge aus München hat mir gut gefallen. Ein schwieriges Thema (Reichsbürger) wurde amüsant erzählt. Es gab einige skurille Gestalten in der Handlung. Zum Beispiel die zwei Polizisten vor Ort. Spannend wurde es selten, das stimmt.
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Das blaue Wunder

Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #109 am: 09.07.2018 18:03 »
Tschiller Off Duty - Schön in der Sommerpause versenkt und dabei weitaus ansehnlicher als der ganze stinklangweilige Mist, der, wenn man nicht gerade beim 1000. Tatort ist und sich deshalb mal ein bisschen mehr Mühe gibt, sonst so an diesem Sendeplatz im Ersten läuft.
Ich habe den vierten Tschiller-Tatort damals leider nicht sehen können, muss ich mal nachholen, war aber für das Verständnis dieser Folge in Überlänge auch nicht so unglaublich notwendig.
Apropos Verständnis: Da hakt es ja noch immer. Beim Wechsel zwischen lauter türkischer/russischer Mucke sowie Actionsequenzen mit reinen Dialogpassagen von Tschiller und Gümer ist man immer in Bewegung, um den Ton rauf- bzw. runterzuregeln. Die Logik der Geschichte - geschenkt. Einfach mal ne Bombe vom Papa aus dem Bauch rausoperiert bekommen und danach quietschfidel sein - klaro. Man fragt sich, warum Tschiller nicht einfach den Wagen außer Reichweite gefahren hat. Aber dieser Tatort hat sich ja auch selbst nicht wirklich ernst genommen und so kann man die Logiklöcher auch im Gegensatz zu denen aus der Müchner-Episode mit den Freiländern, die ja ernst gemeint war, auch soweit verkraften. Man wollte den Zuschauer unterhalten und das hat auch funktioniert, auch wenn mir persönlich viel zu wenig explodiert ist :D
Deshalb zieht es die Wertung auch nicht sonderlich runter, dass ich die eigentliche Geschichte nicht wirklich interessant oder gar mitreißend fand. Wäre toll, wenn Herr Schweiger sich mal davon lösen könnte, seine Töchter in allen möglichen Filmen von und mit ihm mit einzubringen.
8/10. Sein Tatort-Debüt gefiel mir besser, die dritte Folge war ungefähr auf dem selben Level wie dieser Kinofilm. Die Stänkerei auf Twitter - nun ja, was die Alternative hierzu ist, zeigt die ARD ja dann wieder den gesamten Rest des Jahres.
"Wer soll sein blödes Maul halten?"
"Die TKKG-Bande!"

- TKKG Lustige Dialoge Part 3 aus
TKKG (095) - U-Bahn des Schreckens
TKKG (088) - Kampf um das Zauberschwert "Drachenauge" -

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #110 am: 02.09.2018 10:43 »
Letzten Sonntag lief mal wieder eine Weimar-Folge mit den Ermittlern Lessing und Dorn: "Die robuste Roswita". Mir hat der Fall sehr gut gefallen. Eine gelungene Mischung aus Komödie und Krimi. Mit einem super Gaststar: Milena Dreißig (bekannt als Jennifer Schirmer aus der Serie Stromberg).

Wie hat euch der Fall gefallen?
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #111 am: 02.09.2018 16:38 »
Mir kam gerade eine interessante Frage in den Sinn: Wer ist eigentlich der größte/schlimmste Verbrecher in der Tatort-Historie...?
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #112 am: 06.09.2018 20:29 »
Tatort - Das Haus der Geister - Wie hat Euch die brandneue Folge aus Kiel gefallen? Der neue Borowski (mit neuer Partnerin) war meiner Meinung nach sehr gut. Es gab auch ein paar lustige Szenen. Z. B. Borowski telefoniert mit dem Smartphone als die Warteschleife ertönt...
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #113 am: 06.09.2018 21:03 »
Ich fand beidgenannte auch gut, den größten Verbrecher zu nennen ist sehr schwierig, ich gucke den Tatort zwar schon seit knappen 20 Jahren, aber einen zu nennen ist wie gesagt sehr schwierig.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #114 am: 07.09.2018 18:02 »
Es sei denn, man hat eine Vermutung, weil man eine bestimmte Folge gesehen hat.

Ich denke nicht an den Gegenspieler der Tschiller-Tatorte... Er taucht ja in mehreren Folgen auf.
Auch denke ich nicht an den Gegenspieler der Kressin-Tatort (jener taucht auch in etlichen - oder gar allen - Kressin-Folgen auf).
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #115 am: 30.10.2018 21:25 »
Wie haben euch die neuen Tatorte der letzten Zeit gefallen?


Tatort - Blut - Die brandneue Folge aus Bremen mit Lürsen und Stedefreund war sehr gut. Diesmal hat die Mischung aus Krimi und Grusel noch besser funktioniert als damals bei "Fürchte dich" (Frankfurt-Folge vom Herbst 2017).

Irritierend fand ich, das Stedefreund tatsächlich an das unmögliche geglaubt hat. Das Menschen diese besondere Krankheit bekommen können, ist doch in Deutschland allgemein bekannt, weil die Ehefrau eine berühmten Politikers diese Krankheit hatte.


Tatort - KI - Die neue Folge aus München vom vorletzten Sonntag hat mir insgesamt gut gefallen. Hatte mir aber mehr von der Geschichte erhofft. Die Gaststars waren solide. In der Vergangenheit gab es schon den ein oder anderen Tatort-Fall mit künstlicher Intelligenz, die sind bisher aber überwiegend nicht gut angekommen. Bei der neuen Folge KI ist das scheinbar etwas anders, kann das sein?
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Heute wird ab 21:45 Uhr im TV-Sender hr die Tatort-Folge "Frankfurter Gold" gesendet. Die Episode von 1971 zählt für viele Fans zu den besten der Tatort-Frühphase. Die Story basiert auf einem realen Fall.
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Weitere Berlin-Tatorte restauriert ! - Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #117 am: 12.11.2018 05:48 »
Es sind 11 weitere Berlin Tatort restauriert worden.

Bis Jahresende werden sie im rbb gesendet. Heute Abend geht's los.

Etliche dieser Episoden sind schon ewig nicht mehr im TV gelaufen.
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3968
  • *
  • - Erhaltener Dank: 580
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #118 am: 25.11.2018 14:02 »
Hat jemand von euch die ersten 2 Tatorte der neu restaurierten Berlin-Tatort gesehen?

Ende Dezember laufen die Folgen auch an anderen Wochentagen (nicht nur Montags). Am 29.12.2018 läuft dann die ehemalige Giftschrank-Folge "Tod im U-Bahnschacht". (Sie zählt zu den umstrittensten Episoden der Tatort-Historie.)
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Andromeda

Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #119 am: 17.02.2019 23:38 »
Der neue Murot-Tatort ist mir, obwohl ich seine bisherigen Tatortfolgen sehr uninspirierend fand, als überaus unterhaltsam in meinem Kurzzeitgedächtnis in Erinnerung geblieben. Täglich grüßt das Murmeltier mal anders, im Tatort-Style sozusagen.
Als Sahnehäubchen obendrauf hatte Jens Wawrczeck als Hausmeister eine kleine Nebenrolle. Erstaunlich, welchen jugendlichen Elan sich seine Stimme auch mit Mitte 50 behalten hat. Dazu schauspielerisch eine tadellose Leistung
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Das blaue Wunder

Antw:(TV) - Tatort
« Antwort #120 am: 18.02.2019 08:12 »
Ich schaue nur noch selten Tatort. Es gibt inzwischen einfach zu viele Störfaktoren. Jeder Kommissar braucht irgendeine Phobie/Gesundheitsstörung, eine Scheidung mit Sorgerechtsstreit, einfach irgendein schweres Schicksal. Anders kann man Charaktere nicht mehr interessant machen. Einer der letzten von mir gesehenen Tatorte war „Freiland“ aus München. Tolles Thema, gute Schauspieler, bloß dem Regisseur war nicht klar, dass das ein Krimi sein soll und keine Doku. Dieses Drehbuch hätte sogar ich packender verfilmen können. In 80-90% der Fälle errate ich den Täter zudem vorzeitig spätestens gegen 21:10 Uhr selbst und liege dann auch noch richtig. Und last but not least - so gut wie jeder Tatort, den ich mir ansehe, hat Logiklöcher bis zum Abwinken, hauptsächlich sind davon völlig surreal und unlogisch handelnde Charaktere betroffen. Und genau deshalb schaue ich nur noch dann Tatort, wenn vorher klar ist, dass der Fall von der Machart her deutlich aus der Reihe fällt und es nicht zum 1000. Mal einzig und allein darum geht, ob Frau Müllers Mann Feinde hatte *gähn*. „Die Musik stirbt zuletzt“ war ja so ein Experiment (der One-Shot-Fall), das mich durchaus unterhalten konnte, auch wenn der Fall selbst eher flach und nicht allzu undurchsichtig war. „Murot und das Murmeltier“ ist da ganz anders. Die Frage ist nicht, wer’s war, sondern welche Botschaft man vermitteln will - und wie man der Zeitschleife ein Ende setzt. An einigen Stellen ist die Folge recht plakativ, damit auch wirklich jeder die Botschaft kapiert und die letzte Minute sehe ich recht problematisch, denn das eigentlich Erwartete tritt nicht ein, was einerseits natürlich eine positive Überraschung ist, andererseits fehlt am Ende dann einfach die Kreativität für einen sinnvolleren Abschluss. Potential für eine Knaller-Schlusspointe wäre da gewesen. Ich denke da so an: Murot wird beim ersten Mal ins Koma geballert, was aber erst am Ende geschickt aufgelöst wird: Er wacht morgens in seinem Bett auf, kann sich aber nicht mehr an seinen Krankenhaus-Aufenthalt + Entlassung erinnern und glaubt fest, das alles wirklich erlebt zu haben. Erst Aussagen/Fragen von seiner Kollegin Wächter machen dem Zuschauer über Umwege klar, was passiert ist. Warum das alles gerade Murot passiert, geht aus dem Film leider nicht hervor, auch das hätte man gut zu Beginn einfügen können. So ist das Endergebnis nicht komplett rund, aber immerhin nah dran. So nah war zuletzt nur der 1000. Tatort dran. Eigentlich ist es mehr eine „blutige“ Komödie und der Humor zündet am laufenden Band. Auch schauspielerisch und von der Regie her ist die Leistung durchweg top. Über Jens Wawrczeck habe ich mich natürlich besonders gefreut. Die TV-Zeitung „auf einen Blick“ vergab vorab 1 Stern, sonst sind es selbst bei schwächer rezensierten Tatorten immer mindestens 3, manchmal alle 4. Dazu als Kontrast die Lobeshymnen im Netz. Das hat mich neugierig gemacht und ich habe das Schauen definitiv nicht bereut. Klar, wer den üblichen Einheitsbrei haben will, der so wenig heraussticht, dass man ihn 3 Wochen später schon wieder komplett vergessen hat, der ist hier falsch. Ich dagegen wünschte, Folgen solcher Art gäbe es öfter. 9/10.
"Wer soll sein blödes Maul halten?"
"Die TKKG-Bande!"

- TKKG Lustige Dialoge Part 3 aus
TKKG (095) - U-Bahn des Schreckens
TKKG (088) - Kampf um das Zauberschwert "Drachenauge" -