• TKKG - BUCHzitate-Quiz --- Folge 1 - 60 --- und Taschenbücher 5 1
Aktuell:  

AutorThema: TKKG - BUCHzitate-Quiz --- Folge 1 - 60 --- und Taschenbücher  (Gelesen 78005 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Abenteuer im Ferienlager?


Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht



Offline Männlich Einfach nur Beppo

jep, korrekt.

war es das zitat oder der hinweis von dem troll der zur lösung führte?

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

You are not allowed to view links. Register or Login.
Da es es nicht so lange her ist, seit ich ihn gelesen habe, dachte ich mir schon, dass es sich um diesen Band handelt. Mr. Murphys Tipp gab mir dann Sicherheit.
Übrigens, gutes Zitat, Beppo. :)


Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht



Offline Männlich Einfach nur Beppo

Machst du weiter?

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Ja:
Am Samstag stand T. früh auf. Im großen Haupthaus des Internats herrschte noch Ruhe. Klößchen öffnete ein Auge, brummelte, er hätte wieder Halsweh und wollte im Bett bleiben. Außerdem müsse er die Englischarbeit korrigieren, die nur sehr mäßig ausgefallen war.
T. hatte eine etwas bessere Punktzahl erreicht. Gaby war Klassenbeste geworden und hatte Karl auf den zweiten Platz verwiesen. "Was ist den los?" Klößchen öffnete jetzt auch das zweite Auge und sah zu, wie Tarzan seine Turnschuhe zuband.


Noch ein Zitat:
"...Dort war der Vogel schon ausgeflogen. Meine Kollegen fanden nicht, was uns weiterhilft. Daß sie dort nicht mehr auftaucht, ist klar.
Zur Zeit versteckte sie sich mit Erfolg. Aber es wird gefahndet. Immerhin hat die sich des schweren Raubes mit Körsperverletzung schuldig gemacht. Und die Beute ist kein Pappenstiel."
Klößchen brachte es fertig, saß sein Magen wie ein gefräßigen Schäferhund knurrte.



Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht



Offline Männlich Einfach nur Beppo

vllt. X7 ?

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

You are not allowed to view links. Register or Login
vllt. X7 ?
Nicht richtig. Demnächst kommt was neues.


Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht



Offline Männlich Einfach nur Beppo

Eine 'Sie', die schweren Raub begeht... Das gibts ja nicht so häufig.. und Willi krank

Kampf der Spione?

Offline Männlich Einfach nur Beppo

meinte eigentlich mehr oder weniger nur den thread hier ;)

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

You are not allowed to view links. Register or Login
meinte eigentlich mehr oder weniger nur den thread hier ;)
Ich schreibe gerade ein neues Zitat. ;)


Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht



Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Ein weiteres Zitat:
Regen peitschte durch Haupt- und Nebenstraßen. Wasser gurgelte an den Gullys und spritzte von Autodächern. Es war ein Samstagabend zum Zuhausebleiben. Gaby hatte sich in eine wadenlange Regenhaut gehüllt, die aber beim Radeln behinderte. Nasse Knie waren unvermeidlich.
Klößchen nieste. Karl tropfte aus allen Fäden. Tarzan fuhr als Regenabweiser vor Gaby, was aber nichts nützte. Alle atmeten innerlich auf, als sie im Altstadtviertel vor Gabys Adresse absaßen und die Drahtesel im Eilschritt auf den Hinterhof schoben.
Unter der Überdachung wurden sie ins Trockne gestellt. Oskar, Gabys schwarzweißen Cocker, hörte die nassen Gestalten, als sie durchs Treppenhaus patschten. Sein Freudengeheul sprengte Wände, und Gabys Eltern, die Glockners, waren vorgewarnt.
Im Flur entledigten sich die vier der Jacken und Schuhe. Oskar begrüßte seinen Freund Tarzan mit wilden Sprüngen und war hinterher so naß wie er. Frau Glockner lachte und verteilte Händehandtücher zum Trockenrubbeln der Köpfe. Wobei Klößchen sich so stellte, saß er in Richtung Küche schnuppern konnte. Was er ausmachte, schien Gulasch zu sein. Er verknüpfte das mit gewissen Hoffnungen.
 


Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht



Offline Männlich Einfach nur Beppo

Ich versuchs einfach nochmal: Geiseldrama?

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

You are not allowed to view links. Register or Login
Ich versuchs einfach nochmal: Geiseldrama?
Leider falsch.


Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht



Offline Männlich Einfach nur Beppo

Wir müssen logisch vorgehenwie Justus Jonas. Wenn alles andere ausgeschlossen werden kann, ist das was übrigbleibt die Lösung.

Tarzan. Also Bände bis 31 plus einige Taschenbücher

Handlung umfasst einen Samstag

Willi ist krank. Da fallen mir ein band 5 und 20.

sehr starker Regen. aber wohl nicht allzu kalt. sonst hätte dazu was gestanden denke ich / si wären halbefroren angekommen. aber bei dem wetter anscheindend nasse knie  das schlimmste.

 "Daß sie dort nicht mehr auftaucht, ist klar.
Zur Zeit versteckte sie sich mit Erfolg. Aber es wird gefahndet. Immerhin hat die sich des schweren Raubes mit Körsperverletzung schuldig gemacht. Und die Beute ist kein Pappenstiel."

ja, wer ist sie? eine frau , die schweren raub begeht. gibts ja nicht so häufig bei tkkg. und dann auch noch auf der flcuth ist. ute fleming ist es nicht. dann dachte ich vielleicht ist "sie" gar keine person, sondern eine gruppe. aber die brigade ist es auch nicht.

Offline Männlich Einfach nur Beppo

Gehen wir recht in der Annahme, dass es sich nicht um Band 20 und nicht um band 24 handelt?

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

You are not allowed to view links. Register or Login
Gehen wir recht in der Annahme, dass es sich nicht um Band 20 und nicht um band 24 handelt?
Die sind es nicht. Soll ich ein weiteres Zitat posten?


Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht



Offline Männlich Einfach nur Beppo

eigentlich würde ich ja sagen, es gibt schon sehr viele infos. aber da ich (und alle anderen) offensichtlich immer noch auf dem schlauch stehen, würde ich ja sagen

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Das Zitat kam die letzten 6 Tage nicht, da ich das Buch verlegt hatte. Da es nun gefunden ist, ist hier noch ein Zitat:
"Ich bin also ein holdes Geschöpf", sagte Gaby. "Wie ist das zu verstehen? Bin ich hilflos und unfähig, durch den Regen zur Gaisraither-Straße zu fahren?
Oder bin ich so hinreißend, dass Kavaliere eures Schlages alles Mühselige von mir fernhalten?" " Weißt du das nicht?" fragte er verwundert. "Im übertragenen Sinn . . . eh . . . werde ich immer bemüht sein, dich auf den Händen zu tragen. Wenn ich, zum Beispiel, verhindere, das du bei diesem Sauwetter durch Pfützen und Schlaglöcher radelst und dir die hellblauen Jeans verferkelst. Himmel, du hättest ja auch dunkelblaue anziehen können. Oder deine braunen Cordhosen. Da fällt der Dreck nicht so auf." Lachend kniff sie ihm in die Wange. Ein ältere Paar, das sich auf dem Weg zur Kirche befand, schmunzelte. So jung müsste man sein, dachte der Opa im Vorübergehen. Und er hielt seinen Regenschirm über seine Frau, mit der er schon 46 Jahre verheiratet war.


Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht



Offline Männlich Einfach nur Beppo

also so ein regenwetter ist in band 30. ist es die mafia kommt zur... ?

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

You are not allowed to view links. Register or Login
also so ein regenwetter ist in band 30. ist es die mafia kommt zur... ?
~S0081~


Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht



Offline Männlich Einfach nur Beppo

Sie zogen ihre lammfellgefütterten Jacken an. Klößchen setzte eine Wollmütze auf. Die Schränke hatten sie abgeschlossen. Die Abmeldung beim EvD, dem Erzieher vom Dienst, dauerte nicht lange. Dann verließen sie das Hauptgebäude.
Draußen pfiff kalter Wind.
»Der Nebel sieht aus, als tanzte er Calypso«, meinte T. und deutete zum Park.
Klößchen kniff die Augen zusammen. »Könnte aber auch Samba sein.«
»Oder Rumba.«
»Oder Cha-Cha-Cha.«
»Und jetzt tanzt er Walzer.« T. lachte.
Klößchen schob sich ein Stück Schokolade in den Mund. Aus dem Fahrradkeller holten sie ihre Drahtesel.
T. besaß ein Rennrad, das er sich von selbst verdientem Geld gekauft hatte. Es war sein größter Besitz.
»Ist riesig nett von dir, dass du mich einlädst«, meinte er.
»Du weißt, wie gern ich bei euch bin.«
»Ehrensache. Allein wäre es mir zu Hause zu langweilig. Aber wenn du dabei bist, ist ja immer was los.«

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

In den Klauen des Tigers?


Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht



Offline Männlich Einfach nur Beppo

Das sind sie glaub ich auch bei Sauerlichs, stimmt so weit. Aber das spielt Pfingsten bei muckelig warmen bis sogar heißen Temperaturen. Da sind keine gefütterten Jacken in Sicht.

Offline Männlich Einfach nur Beppo

weiter gehts:

Tief über den Lenker gebeugt, strampelten sie die Chaussee entlang. Der Fahrtwind biss ins Gesicht. Weit sehen konnte man nicht. Der Nebel zog Vorhänge, als wollte er die Landschaft verstecken. Die Jungs konnten gerade noch erkennen, dass die Felder rechts und links der Straße kahl waren und grau. Krähen hockten dort, krächzten, und zwei stritten so heftig, dass die Federn flogen.
Um Klößchen nicht abzuhängen, fuhr T. nur mit halber Kraft.
»Wir machen einen Umweg«, rief er in den Wind. »Ich will noch zum Supermarkt.«
»Schokolade kaufen?« Klößchen japste.
»Du nervst mich! Blumen will ich kaufen.«
»Wozu das? Wer isst denn Blumen?«
»Du bestimmt nicht. Leider. Aber ich will deiner Mutter einen besonders schönen Strauß mitbringen. Als Dank für die Einladung. Schließlich bin ich auch ihr Gast und sie hat die Mühe. Sogar durchfüttern wird sie uns beide.«
»Mit Sauerkrautsuppe und roten Rüben. Wollen wir nicht doch lieber umkehren?«
Aber das meinte Klößchen nicht ernst. Schließlich kannte er sich aus in der heimatlichen Speisekammer. Er wusste, wo die Köchin die Diätsünden versteckt hielt.
»Da wird sich meine Mutter freuen. Sie mag Blumen. Löwenzahn isst sie sogar.«
Als sie die ersten Häuser erreichten, ließ der Wind nach. Aber der Nebel waberte immer noch wie Haferbrei und sämtliche Autos hatten Licht eingeschaltet.

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Alarm im Zirkus Sarani?


Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht