• TKKG - BUCHzitate-Quiz --- Folge 1 - 60 --- und Taschenbücher 5 1
Aktuell:  

AutorThema: TKKG - BUCHzitate-Quiz --- Folge 1 - 60 --- und Taschenbücher  (Gelesen 62860 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Bleiben wir bei der Örtlichkeit :

Zitat
T. wechselte den Hörer ans andere Ohr. Durch den Glaseinsatz der Besenkammer sah er auf den Flur.
In einigen Stunden würde es hier wieder von Schülern aller Altersklassen wimmeln.
Eng würde es zugehen wie in einer Ölsardinen - Konserve, laut wie in einer Disco, rücksichtslos wie im Fußballstadion.
Nur mit eckigen Schultern und harten Ellbogen war dann ein Durchkommen. Und an diese ruppigen Spielregeln hielt sich fast jeder - denn zu 90 Prozent, ungefähr, bestand ja die Schule aus Jungs. Die Mädchen waren hoffnungslos in der Minderheit.
"Wissen Sie, verehrter Herr von Ritzlstein-Pfau, was ich überschläglich als Kaufsumme errrechnet habe ? 200.000 Mark ! Wahrscheinlich ist das noch viel zu niedrig."

Offline Männlich Einfach nur Beppo

in einigen stunden... hmmm. also ist er später abends in der besenkammer oder sehr früh morgens quasi nachts.

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Das ist richtig.
"Und weil ich weiß, daß Sie den Erlös für einen guten Zweck verwenden wollen, bin ich bereit, Ihnen einen außergewöhnlich günstigen Preis zu machen ! Nämlich 11.600 Mark !
Das ist sehr günstig für Sie !"

Offline Männlich Herr Sauerlich

Die Nacht des Überfalls?

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Nein
"What time is it ? Froere met Groere, rabotti, rabotti ! Quod erat demonstrandum ..."

"Schon gut, schon gut ! Und was ist eins plus
eins ?"

"Wurzel aus 4 ! Wieso ?!"

Offline Männlich Einfach nur Beppo

Rauschgift-Razzia?

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Nein, es ist kein Taschenbuch.
"Du Mistbengel ! Das ist doch alles Blödsinn, was Du da redest ! Libritschek, hauen Sie ihm eins hinter die Löffel !"
"Aber gerne doch. Heh, geh mal zur Seite Junge !"
"Wer ich ? Aber klar doch, guten Rutsch !"
"Du hast mir ein Bein gestellt ! Dafür werde ich..."
"Libri ! Nein !"

Offline Männlich Einfach nur Beppo

dann leg am besten ein bißchen nach ;)

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Morgen oder übermorgen, wenn ich das Buch zur Hand habe. ;)
"Wissen Sie, verehrter Herr von Ritzlstein-Pfau, was ich überschläglich als Kaufsumme errrechnet habe ? 200.000 Mark ! Wahrscheinlich ist das noch viel zu niedrig."

Offline Männlich Herr Sauerlich

Ist es Gefangen in der Schreckenskammer?

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Volltreffer, das ist rischtisch !  23x31.gif
"Du Mistbengel ! Das ist doch alles Blödsinn, was Du da redest ! Libritschek, hauen Sie ihm eins hinter die Löffel !"
"Aber gerne doch. Heh, geh mal zur Seite Junge !"
"Wer ich ? Aber klar doch, guten Rutsch !"
"Du hast mir ein Bein gestellt ! Dafür werde ich..."
"Libri ! Nein !"

Offline Männlich Herr Sauerlich

Was Neues:

Die Zeit war verflossen. Es war nicht mehr früher Morgen, sondern mittlerer  Vormittag. Im Hotel herrschte Hochbetrieb. Das Frühstück war beinahe beendet. Wie siebenköpfige Raupen hätten hungrige Mäuler das Büfett leergefuttert. Gesättigt saßen zahlreiche Gäste in der Halle und versteckten sich hinter ausgebreiteten Zeitungen,um sich in Ruhe zu informieren über die Greul der Welt, die Wetteraussichten, über Katastrophen, die letzten Fussballergebnisse oder die Senkfussprobleme irgendwelcher Königskinder.   

Offline Männlich Einfach nur Beppo

Klingt von der Sprache irgendwie nicht wie eine frühe Folge.

Stimme aus der Unterwelt?

Offline Männlich Herr Sauerlich

Nein. Leider nicht.

Offline Männlich Einfach nur Beppo

dann prolongiere ruhig mal

Offline Männlich Herr Sauerlich

Ich erweitere morgen.

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Banditen im Palast Hotel
"Und weil ich weiß, daß Sie den Erlös für einen guten Zweck verwenden wollen, bin ich bereit, Ihnen einen außergewöhnlich günstigen Preis zu machen ! Nämlich 11.600 Mark !
Das ist sehr günstig für Sie !"

Offline Männlich Herr Sauerlich

Leider auch nicht.

Offline Männlich Herr Sauerlich

You are not allowed to view links. Register or Login
Was Neues:

Die Zeit war verflossen. Es war nicht mehr früher Morgen, sondern mittlerer  Vormittag. Im Hotel herrschte Hochbetrieb. Das Frühstück war beinahe beendet. Wie siebenköpfige Raupen hätten hungrige Mäuler das Büfett leergefuttert. Gesättigt saßen zahlreiche Gäste in der Halle und versteckten sich hinter ausgebreiteten Zeitungen,um sich in Ruhe zu informieren über die Greul der Welt, die Wetteraussichten, über Katastrophen, die letzten Fussballergebnisse oder die Senkfussprobleme irgendwelcher Königskinder.   

Erweiterung:

Glockner und T. hatten die ältlichen Fräuleins an der Rezeption abgeliefert und Sofies verwunderten Blick mit wölfischen Grinsen erwidert.
Dann strebte der Kommissar zur Telefonzelle, um die nächste Polizeistadion zu verständigen, die man hier Gendarmerie nennt.

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Die Entführung in der Mondscheingasse
"Für welches Kunstwerk wollen Sie 11600 Mark zahlen ?"
"Für welches ?! Natürlich für alle 22 zusammen !"
"Hah ! Leute, das muß man gehört haben !"

Offline Männlich Einfach nur Beppo

jo jetzt ist klar

Offline Männlich Herr Sauerlich

Gero hat's natürlich richtig.

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Zitat
Auch zu dieser Stunde war hier der Hund verfroren. Stille. Einige geparkte Autos. Weit voraus ein bellender Hund unbestimmter Rasse. Zu sehen war niemand.
Sie hielten bei einer dichten Hecke, ließen das Motorrad zurück und gingen zu Fräulein ... (Name) Grundstück.
"Für welches Kunstwerk wollen Sie 11600 Mark zahlen ?"
"Für welches ?! Natürlich für alle 22 zusammen !"
"Hah ! Leute, das muß man gehört haben !"

Offline Männlich Herr Sauerlich

Die Jagd nach den Mullionendieben?

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Nein
"Du Mistbengel ! Das ist doch alles Blödsinn, was Du da redest ! Libritschek, hauen Sie ihm eins hinter die Löffel !"
"Aber gerne doch. Heh, geh mal zur Seite Junge !"
"Wer ich ? Aber klar doch, guten Rutsch !"
"Du hast mir ein Bein gestellt ! Dafür werde ich..."
"Libri ! Nein !"