AutorThema: Die Zukunft der cbj Neuauflagen  (Gelesen 15987 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

g73sm

  • Gast
Die Zukunft der cbj Neuauflagen
« Antwort #50 am: 09.07.2011 13:24 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Ich glaube, die Zukunft der Bücher ist begrenzt.

    Die Änderung des Designs ist meines Erachtens der größte Fehler der Serie. Vor Allem das WIE!

    Ich kann zwar verstehen, dass man m´nach über 30 Jahren eine Moderniesierung haben möchte, obwohl mir als Altfan die Beibehaltung des ursprünglichen Designs am liebsten gewesen wäre.

    Stark kritisiere ich allerdings, wie das Design geändert wurde.

    Beim Layout finde ich z.B. die Version von EUROPA wesentlich besser, als die des CBJ-Verlages. Insbesondere hat man hier die Farbe \"blau\" als TKKG-spezifische Erkennungsfarbe beibehalten. Dies finde ich wichtig, um den Seriencharakter zu erhalten und sich gegen andere abzugrenzen.

    Bei der Bebilderung hat man den größten Fehler gemacht! Dies gilt sowohl für EUROPa, als auch für CBJ. Bei letzteren wiegt der Fehler sogar noch mehr.
    Der neue\"Comic-Style\" gefällt mir ganz und gar nicht!  X(
    Die Kinder wirken zu jung und lieb, als wären sie noch im Kindergarten.... Und auch der gesamte Stil des Zeichners wirkt zu zaghaft.
    Ausserdem sind allzu oft alle 4 auf den Covern abgebildet.

    Wenn man sich die Bilder von Stolte (alte Cover) anschaut, so wirken diese Bilder viel dynamischer, markanter und interressanter!
    Man hätte Stolte als Zeichner beibehalten sollen!! Seine Absetzung war wohl der größte Fehler!

    Die neuen Cover wirken, unterstützt durch das neue Buch-Design uniterressant und heben sich nicht mehr von der Masse anderer Bücher ab - eben nur eins von vielen.

    Daher denke ich, dass die Serie keine goße Zukunft mehr hat. Dies scheinen übrigens auch die Einkäufer des Buchhandels so zu sehen, denn man sucht die neuen Bücher auch in großen Handlungen meist vergebens....

    Offline Männlich Gasthaus Schenk

    Die Zukunft der cbj Neuauflagen
    « Antwort #51 am: 09.07.2011 14:07 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Ich empfinde auch, dass man die neuen Bilder nicht mehr im Kof behält...
    TKKG hat in meinen Augen als Marke massivst an Wert verloren. Mir geht es nur noch darum, alle mit altem Europalogo und Bohn musik zu haben.

    Als eBook hat TKKG schon gleich mit dem Cover-Wechsel haushoch verloren...
    Forenbeauftragter des Komitees zur Befreiung Manfred Diehls

    Unbestrittener Vorsitzender der "Früher war alles besser"-Fraktion, unverbesserlicher Reaktionär und Vulgärromantiker

    Offline Männlich Joachim Drexel

    Die Zukunft der cbj Neuauflagen
    « Antwort #52 am: 09.07.2011 14:49 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Ich habe neulich in einer Buchhandlung cbj-DDF-Bücher(!) mit neuen -grottigen-  Covern (!!) gesehen 8o

    Das geht mal eindeutig zu weit!!

    Offline Männlich Gasthaus Schenk

    Die Zukunft der cbj Neuauflagen
    « Antwort #53 am: 09.07.2011 16:38 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Die gab es schon immer mal wieder. Auch die dtv-auflagen sind nicht sonderlich \"hübsch\"
    Forenbeauftragter des Komitees zur Befreiung Manfred Diehls

    Unbestrittener Vorsitzender der "Früher war alles besser"-Fraktion, unverbesserlicher Reaktionär und Vulgärromantiker

    Offline Männlich Porsche-Hubi

    Die Zukunft der cbj Neuauflagen
    « Antwort #54 am: 26.07.2011 21:31 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Ich habe mich mittlerweile mit dem Niedergang der Buchserie abgefunden. Klar, der Verlag hatte nach dem Tod von Kalmuczak keine leichte Aufgabe. Die Bände 108 bis 111 waren ja optisch auch noch im alten Stil, und inhaltlich ganz annehmbar.

    Aber das neue Konzept seit Band 112 und bei den Neuausgaben der alten Bände 1- ist in meinen Augen ein krasser Fehler. Wobei man mit den neuen Bänden ab 112 ja noch leben könnte, aber die Überarbeitungen der alten Bände ab Nr. 1 ist absolut desaströs. Dazu kommt, dass das Kindergarten-Milchbubi-Konzept nicht mehr wirklich TKKG ist, sondern jetzt halt eine x-beliebige Jugendserie mit vier Hauptdarstellern.

    Einen positiven Aspekt hat die Sache für mich dennoch: früher habe ich die Bände im Bereich ab ca. Nr. 60 ff als \"schlecht\" empfunden. Verglichen mit den neu überarbeiteten Machwerken, sind die aber richtiggehend gut.
    Wenn jemand tot ist, merkt er davon nichts. Schlimm ist es nur für die anderen.
    Genauso ist es, wenn jemand blöd ist.

    Lord Azzur

    • Gast
    Die Zukunft der cbj Neuauflagen
    « Antwort #55 am: 26.07.2011 23:22 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Hab ich das jetzt richtig verstanden? Die Bücher werden umgeschrieben? Komplett mit neuem angepasstem Text?

    Falls ja:

    Für die Altfans sicherlich zu 99,98% inakzeptabel. OK, aber die sind vermutlich nicht wirklich relevant. Die haben ihre Bücher von früher und kaufen keine neuen. Die paar Sammler die alle Ausgaben wollen, kann man vermutlich an fünf Fingern abzählen.

    Die Neufans die noch nicht in der Serie drinstecken kann\'s egal sein. Ist bloß die Frage ob man es schafft Wolfs Stil zu treffen. Die Bücher waren nicht umsonst so erfolgreich. Ne Jugendkrimireihe zu schreiben ist eine Sache. Ne Jugendkrimireihe zu schreiben die seit Jahrzehnten erfolgreich läuft ne andere. Wolf war kein großartiger Literat, aber sein Stil hat Millionen von Kiddies über drei Jahrzehnte gefesselt. Ob irgendein Mietschreiberling es jetzt schafft diesen Stil in die Moderne zu transportieren bleibt abzuwarten.

    Was die Modernisierung angeht - klar erscheint es erst mal sinnvoll. Der Verlag will schließlich keine Bücher über die jüngere Geschichte der BRD verkaufen, sondern ne Kinder- und Jugendserie wo sich die Kiddies schnell reinfinden und gut mit identifizieren können. Der Haken ist bloß - in ein paar Jahren kann das Spielchen vermutlich wiederholt werden. Die technische Entwicklung nimmt immer größere Sprünge. In den Neunzigern dachten wir auch am Puls der Zeit zu sein. Besonders cool waren die Typen die zB einen Pager hatten. Und CDs waren die definitive Antwort auf verkratzte LPs und Bandsalat. Und es gab ja auch die neue Länder. Und für Telefonzellen gab es diese schicken Karten. Und dann natürlich dieses supertolle Cybernet. Wer sein Modem einschaltete wurde erst mal von Piepstönen begrüßt und nur wer dieses affengeile ISDN hatte, war mit Fullspeed auf der Datenautobahn unterwegs.

    Wie viel von diesem Zeug ist noch aktuell? Genauso wird es einer Neuauflage gehen. In ein paar Jahren darf man wieder von vorne anfangen, selbst wenn man so schlau ist zB nur Player, statt mp3-Player zu schreiben.

    Und was die Sprache angeht - diese Angewanzen an die Jugendsprache war schon unter Wolf ziemlich peinlich. Und selbst wenn man den Ton der heutigen Jugend trifft, dürfte das eine noch kürzere Halbwertszeit haben, als der technische Stand der Dinge.

    Kurz gesagt: Ich frag mich ob diese Strategie langfristig trägt.

    Offline Männlich Porsche-Hubi

    Die Zukunft der cbj Neuauflagen
    « Antwort #56 am: 26.07.2011 23:31 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von Lord Azzur
    Hab ich das jetzt richtig verstanden? Die Bücher werden umgeschrieben? Komplett mit neuem angepasstem Text?

    Nicht \"werden\", sondern bereits \"wurden\". Gibt einige Threads im Forum hierzu, einfach mal gucken.
    Wenn jemand tot ist, merkt er davon nichts. Schlimm ist es nur für die anderen.
    Genauso ist es, wenn jemand blöd ist.

    Lord Azzur

    • Gast
    Die Zukunft der cbj Neuauflagen
    « Antwort #57 am: 27.07.2011 00:20 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von Porsche-Hubi
    Zitat
    Original von Lord Azzur
    Hab ich das jetzt richtig verstanden? Die Bücher werden umgeschrieben? Komplett mit neuem angepasstem Text?

    Nicht \"werden\", sondern bereits \"wurden\". Gibt einige Threads im Forum hierzu, einfach mal gucken.

    Jupp, danke. :)

    War zwischenzeitlich auf deren HP und hab mir ne Leseprobe gegönnt. Naja, war als solches nicht schlecht und las sich auch recht flüssig. Aber ob man diesem Stil so viel Eigenständigkeit wie dem von Wolf zubilligen kann?

    Bin vermutlich zu voreingenommen um das zu beurteilen, zumal es lange Jahre her ist, das ich Wolf mal gelesen statt gehört habe.

    Offline Männlich Mr. Murphy

    • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
    • Hardcore Poster/in
    • Beiträge: 3993
    • *
    • - Erhaltener Dank: 590
    • - Virtuelle TKKG-Sammlung
    • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
    Die Zukunft der cbj Neuauflagen
    « Antwort #58 am: 29.09.2013 00:06 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Die Umfrage hat scheinbar die Realität nicht als Antwort-Möglichkeit angeboten.  :D

    Die TKKG-Buchserie ist nun eingestellt. Es wird also nicht mehr als 12 Bücher geben.
    ~S0077~  Userwahl 2015

    Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

    *b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


    _____________________________________


    Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

    Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

    Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

    Offline Männlich Mystery_City

    Die Zukunft der cbj Neuauflagen
    « Antwort #59 am: 29.09.2013 09:17 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • In der Umfrage war dafür keine Option, aber die meisten dürften es 2010/2011 schon geahnt haben :D
    ~S0077~ 1. Userwahl 2014

    Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

    -Bester Fanstory-Schreiber

    ~S0077~ 1. Userwahl 2015

    Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

    -Bester Fanstory-Schreiber

    Offline Männlich Onkel Titus

    Im iTunes-Store gibt es übrigens die Bücher in der alten - einzig wahren - Textfassung als E-Book einschließlich der Illustrationen. Von den ersten Bänden habe ich mir meine früherer Favoriten besorgt, sehr zufrieden damit!