AutorThema: Folge 15 - Der Goldschatz im Badesee  (Gelesen 944 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3978
  • *
  • - Erhaltener Dank: 588
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Folge 15 - Der Goldschatz im Badesee
« am: 24.01.2014 21:27 »
Ganz zufällig entdeckt Claudia beim Tauchen eine schwere Kiste. Was ist darin? Eigentlich wollten die Freunde an diesem Wochenende nur für das Schwimmfest der Schule trainieren. Statt dessen geraten sie in sehr ungemütliche Situationen. Die Polizei muß eingreifen!



Erzähler: Michael Harck
Bömmel: Marek Harloff
Meikel: Michael Deffert
Claudia: Alexandra Doerk
Bohne: Fabian Harloff
Vater Jeitz: Wolfgang Draeger
Edu: Rudolf Arnold
Glatzkopf: Theo Konrad
Schniefer: Carl Stiebler

Nach einer Geschichte von Rüdiger Greif

Dialogbuch: Astrid Nicolai
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline OCS

Antw:Folge 15 - Der Goldschatz im Badesee
« Antwort #1 am: 24.01.2014 21:29 »
war mal ne zeitlang meine No. 1 - aber hab sie so oft - zu oft - gehört
aber immer noch sehr gut - schade, dass dann Ende ist, besonders wenn man weiß, dass es da noch Geschichten gibt, die nicht vertont wurden  002.png 

 22x31.gif    24x38.gif

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3978
  • *
  • - Erhaltener Dank: 588
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Antw:Folge 15 - Der Goldschatz im Badesee
« Antwort #2 am: 28.01.2014 20:08 »
Diese Folge gehört für mich zu den besten vier Folgen der ganzen Serie.

Eine wirklich schöne Urlaubsfolge.

Note 1.
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber


_____________________________________


Ist kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bowlen?

Wenn einem die dritten Zähne in die Nudeln fallen, hat man dann Zahnpasta?

Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Antw:Folge 15 - Der Goldschatz im Badesee
« Antwort #3 am: 28.01.2014 22:35 »
sehr gut (1)

Edu, Glatzkof und Schniefer : Alles erneut Pseudonyme, zwei davon waren Andreas v.d. Meden und Eckart Dux, der dritte fällt mir gerade nicht ein ohne nachzuhören, könnte einer der Grimm Brüder gewesen sein.

Außerdem fehlt der tauchende Sascha Draeger am Schluß.
"What time is it ? Froere met Groere, rabotti, rabotti ! Quod erat demonstrandum ..."

"Schon gut, schon gut ! Und was ist eins plus
eins ?"

"Wurzel aus 4 ! Wieso ?!"

Offline OCS

Antw:Folge 15 - Der Goldschatz im Badesee
« Antwort #4 am: 28.01.2014 22:38 »
You are not allowed to view links. Register or Login
der dritte fällt mir gerade nicht ein ohne nachzuhören, könnte einer der Grimm Brüder gewesen sein.

Henry König

Offline Männlich Gero von Pfauenstein-Ritzl

Antw:Folge 15 - Der Goldschatz im Badesee
« Antwort #5 am: 28.01.2014 22:40 »
Genau.  18x25.gif
"Und weil ich weiß, daß Sie den Erlös für einen guten Zweck verwenden wollen, bin ich bereit, Ihnen einen außergewöhnlich günstigen Preis zu machen ! Nämlich 11.600 Mark !
Das ist sehr günstig für Sie !"