AutorThema: Band 110 - Die Makler-Mafia  (Gelesen 11020 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Mystery_City

Tkkg 110
« Antwort #25 am: 06.04.2009 14:10 »
Zitat
Original von Porsche-Hubi
Geht mir genauso... habe mir heute Band 110 geholt. Der Buchladen vor Ort hatte es wundersamerweise sogar im Regal stehen.
Ich werde es mir auch zulegen, sobald ich Geld habe.

Zitat
Nur 168 Seiten - verdammt mager, zumal die Schriftgröße nach wie vor sehr groß ist. Wenn man das ganze in der Typ der frühen Pelikan-Bände setzten würde, kämen wohl allenfalls 120 Seiten bei raus - Taschenbuch-Niveau.
Und würde man es in die Schriftgrösse der Pelikan-Dreifachbände mit den Nicht-TBs setzen, kämen dann vielleicht 70 Seiten dabei heraus. Respekt, reife Leistung.

Zitat
Wobei ich nicht prinzipiell etwas gegen kurze Geschichten habe - aber den vollen Preis für ein 3/4 Buch zu verlangen, ist schon grenzwertig.
Ja. War/ist bei KOSMOS auch so: für einen klassischen DDF-Band mit ca. 140-180 Seiten hat man früher weniger bezahlt als für einen 128-(oder-weniger)-Seiten-Band heute.

Zitat
Hoffen wir mal, dass wenigstens die Story an sich ihr Geld wert ist.
Ja, hoffen wir\'s. Du kannst es uns ja mitteilen, wenn du den Band durch hast. (was wahrscheinlich nicht so lange dauern wird :D)
~S0077~ 1. Userwahl 2014

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

~S0077~ 1. Userwahl 2015

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

TKKG-Sammler

  • Gast
Tkkg 110
« Antwort #26 am: 06.04.2009 23:08 »
Zitat
Original von Michi
TKKG-Band 110 wird den Titel \"Die Makler-Mafia\" tragen und voraussichtlich im März 2009 erscheinen.
You are not allowed to view links. Register or Login

Wusstet ihr, dass man auf der Seite von Random-House schon die ersten Seiten des neuen Buches lesen kann?? Ist mir grad eben erst aufgefallen!!

Offline Männlich Mystery_City

Tkkg 110
« Antwort #27 am: 06.04.2009 23:10 »
Zitat
Original von TKKG-Sammler
Zitat
Original von Michi
TKKG-Band 110 wird den Titel \"Die Makler-Mafia\" tragen und voraussichtlich im März 2009 erscheinen.
You are not allowed to view links. Register or Login

Wusstet ihr, dass man auf der Seite von Random-House schon die ersten Seiten des neuen Buches lesen kann?? Ist mir grad eben erst aufgefallen!!

Ja, stimmt. Find\' ich cool  :D
~S0077~ 1. Userwahl 2014

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

~S0077~ 1. Userwahl 2015

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

Offline Männlich Porsche-Hubi

Tkkg 110
« Antwort #28 am: 07.04.2009 19:27 »
So, mittlerweile habe ich Band 110 durch. Hat etwa eine Stunde gedauert  :D

Autor ist erneut Andre Kussmaul. Und erneut spielt diese Folge in Norddeutschland, wohin TKKG per Flugzeug reisen. Womit endgültig klar sein müsste, dass die TKKG-Stadt in Süddeutschland ist. Davon abgesehen ist der Ort der Handlung relativ egal, denn er wird kaum beschrieben bzw. hat kaum Einfluß auf die Handlung, mal abgesehen von Omas Wohnort. Für mich persönlich wird somit einmal mehr deutlich, dass die lebendigen Beschreibungen von Orten und Details eine echte Stärke von Rolf Kalmuczak waren, die seinen Texten die besondere Note verliehen haben. Entsprechend fehlen sie mir beim neuen Autor spürbar, wobei ich aber ganz klar sagen muss: lieber erfolgreich einen eigenen Stil etablieren, als versuchen einen anderen zo kopieren. Alles in allem macht Kussmaul seine Sache recht ordentlich.

Zur Geschichte selbst - die finde ich etwas zwiespältig. Die ersten 2/3 fühlte ich mich gut unterhalten und bisweilen sogar an die glorreiche Taschenbuch-Ära erinnert. Zum letzten Drittel hin wurde es aber dann doch etwas abgedrehter und der Stoff etwas härter, mit einem leichten Touch von \"Spuk aus dem Jenseits\". Auch eine Prise DDF (Mystery) und Fünf Freunde (Geheimgang) ist enthalten.

Merkwürdig ist auch die Verwandlung Tims - von der ehemals unbezwingbaren Kampfmaschine zum Teenie-Normalo, der von jedem dahergelaufenen Laschi umgehauen wird. Das ist zwar einerseits realistisch, andererseits aber schon ein arger inhaltlicher Bruch zu den Kalmuczak\'schen Büchern. Das hätte man vielleicht auch eleganter lösen können.

Fazit: mit der Erzählweise und dem Schreibstil des neuen Autors habe ich nach wie vor noch meine Probleme. Die Geschichte selbst weist jedoch nur geringe Schwächen auf - ein paar Versatzstücke kommen aus anderen Folgen bekannt vor, das große Ganze jedoch ist ein durchaus eigenständiges Werk geworden. Für die noch ausstehende HSP-Umsetzung eine gute Basis, wenn man denn an den richtigen Stellen kürzt.

Note: 2-
Wenn jemand tot ist, merkt er davon nichts. Schlimm ist es nur für die anderen.
Genauso ist es, wenn jemand blöd ist.

supersonic

  • Gast
Tkkg 110
« Antwort #29 am: 07.04.2009 19:37 »
very interesting...

ich habe gerade mal Probe gelesen.
Nichts besonderes, ein paar Formulierungen wirkten nicht rund.  Weit von SW entfernt. Aber ich zugeben auch parteiisch .

nic

Offline Männlich Mystery_City

Tkkg 110
« Antwort #30 am: 08.04.2009 18:35 »
Ja, es ist wirklich ganz anders als ein \"typisches\" Wolf-Werk, zumindest die ersten 16 Seiten, die man sich auf der cbj-Seite des Buches probeweise durchlesen kann. Aber es ist ja nicht deshalb schlecht.
~S0077~ 1. Userwahl 2014

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

~S0077~ 1. Userwahl 2015

Mystery_City hat folgende Preise gewonnen:

-Bester Fanstory-Schreiber

TKKG-Sammler

  • Gast
Tkkg 110
« Antwort #31 am: 03.05.2009 20:02 »
Soo nun hatte ich endlich Gelegenheit das Buch komplett durchzulesen.

Ich bin wirklich positiv überrascht! Schöne Story (habe das Hörspiel bisher nicht gehört!) die an einigen Stellen sehr spannend und packend geschrieben ist! Mich hat sehr überrascht, wie mit dem Thema Tod umgegangen wird - direkt und klar geschrieben, gruselig teilweise.

Schönes Buch! Vergebe eine 2- dafür, bitte weiter so!

Snow_White13

  • Gast
Tkkg 110
« Antwort #32 am: 31.01.2012 01:52 »
Zitat
Teenie-Normalo

Teenie-Normalo - musste einfach lachen ;D Keine Ahnung warum.
Passt irgendwie zum guten alten Tarz. lolz

Die Makler-Mafia hab ich auch schon gelesen... war nicht unbedingt einer meiner Lieblingsbände, aber ich bin da nicht so kritisch, ich gebe mich mit so ziemlich allen TKKG-Bänden zufrieden :]