AutorThema: Das letzte/aktuelle Buch  (Gelesen 14638 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

golab

  • Gast
Das letzte/aktuelle Buch
« Antwort #50 am: 23.07.2005 00:30 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von Scrat
    Ich bin leider immer noch nicht sonderlich weit (ich mag Englisch eben nicht...)


    Ich hab das Harry Potter-Buch auch seit letzter Woche zu Hause liegen, aber zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mir die Motivation fehlt, mit dem Wälzer anzufangen.  :(
    Eigentlich sollte ich mich was schämen, als angehender Englisch-LK\'ler...  :D

    Scrat

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #51 am: 23.07.2005 00:34 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von golab
    Zitat
    Original von Scrat
    Ich bin leider immer noch nicht sonderlich weit (ich mag Englisch eben nicht...)


    Ich hab das Harry Potter-Buch auch seit letzter Woche zu Hause liegen, aber zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mir die Motivation fehlt, mit dem Wälzer anzufangen.  :(
    Eigentlich sollte ich mich was schämen, als angehender Englisch-LK\'ler...  :D

    Ja, das solltest du!   :]
    Für ´nen Englisch-LKler muss das doch runtergehen wie Butter...

    Offline Männlich Johnny

    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #52 am: 23.07.2005 00:37 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • scrat, ch dachte du seiest schon durch mit der Schule.
    Hatte auch engisch-LK, aer das heißt bei uns absolut gar nixhts. an verlernt fast er als man lernt.

    aber auch der spiegel gesteht ein, dass   harry potter ken easy reading is, also nicht so einfach weg zu lesen ist wie das deutsche....

    golab

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #53 am: 23.07.2005 00:39 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Noch ist es ja nicht so weit, erst nach den Ferien.  ;)
    Ich weiß auch nicht warum, aber dermaßen dicke Bücher töten meine Lust am Lesen meist sehr schnell, häufig sogar bevor ich angefangen habe. Aber ich werde es wohl mit in den Urlaub nehmen und dann meinen inneren Schweinehund überwinden.

    Diorella

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #54 am: 23.07.2005 00:39 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von Der-Maddin-hier-vastehste
    scrat, ch dachte du seiest schon durch mit der Schule.
    Hatte auch engisch-LK, aer das heißt bei uns absolut gar nixhts. an verlernt fast er als man lernt.

    aber auch der spiegel gesteht ein, dass   harry potter ken easy reading is, also nicht so einfach weg zu lesen ist wie das deutsche....


    Ja das ist wohl wahr - partweise ist es wirklich no easy-reading!!!

    Offline Männlich Johnny

    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #55 am: 23.07.2005 00:43 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • you\'re right, diorella!

    Scrat

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #56 am: 23.07.2005 00:54 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von Der-Maddin-hier-vastehste
    scrat, ch dachte du seiest schon durch mit der Schule.

    Wie kommst du darauf, dass es nicht so ist?
    Mir hat dafür Englisch noch nie besonders gut geschmeckt und meine Nicht-Unterkurs-Note in der Oberstufe habe ich auch meinen Lehrern zu verdanken.

    Ja, warum sollte Harry Potter auch easy reading sein...komische Worte haufenweise, die dann entweder Orte, Personen oder Zaubertrankzutaten sind...und dann sollte man auch nicht vergessen, dass es eben auch keine easy reading-version wie in der Schule ist...

    golab

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #57 am: 23.07.2005 00:58 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von Scrat
    ...und dann sollte man auch nicht vergessen, dass es eben auch keine easy reading-version wie in der Schule ist...


    Na ja, aber Schullektüren sind meist auch nicht das Gelbe vom Ei. Ich weiß zwar nicht, ob \"Holes\", unsere Lektüre des letzten Jahres, in den \"easy reading-Bereich\" fällt, aber ich fand\'s streckenweise wirklich lächerlich einfach. Dann doch lieber Harry Potter (obwohl das für die Schule wahrscheinlich zu dick und zu teuer ist).

    Diorella

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #58 am: 23.07.2005 01:00 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Das denke ich mir auch dass das den schulen zu teuer werden würde ausserdem eure armen Rücken ihr braucht ja dann automatisch größere Rucksäcke *fg*

    golab

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #59 am: 23.07.2005 01:02 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von Poison Ivy
    Das denke ich mir auch dass das den schulen zu teuer werden würde ausserdem eure armen Rücken ihr braucht ja dann automatisch größere Rucksäcke *fg*


    Na ja, die Lektüren müssen ja eh selbst bezahlt werden. Ist zumindest bei uns so. Dann sind die Rucksäcke wohl doch das größere Problem...  ;)

    Diorella

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #60 am: 23.07.2005 04:08 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Jsa denn so ein H.P wiegt schon seine 2 kg..hehe

    Offline Männlich Johnny

    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #61 am: 23.07.2005 11:54 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Tja adere Schulbnücher sd ja deutlich teurer...
    Für die 2 Mathebücher  für die oberstufe musste ich  knapp 50 € löhnen das Phsysik-LK buch kostete auch 30 € usw usf

    Naja wen die  Kinder  neue Rücksäcke brauchen wird jedenfals für die Marktwitschaft getan *g*

    Diorella

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #62 am: 23.07.2005 14:03 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von Der-Maddin-hier-vastehste
    Tja adere Schulbnücher sd ja deutlich teurer...
    Für die 2 Mathebücher  für die oberstufe musste ich  knapp 50 € löhnen das Phsysik-LK buch kostete auch 30 € usw usf

    Naja wen die  Kinder  neue Rücksäcke brauchen wird jedenfals für die Marktwitschaft getan *g*


    Bin froh dass ich meine Schulzeit schon hinter mir hab denn wenn ich die Buchpreise höre wird mir ganz schlecht.

    Eddie Guerrero

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #63 am: 23.07.2005 14:12 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Die ???-Insektenstachel

    Diorella

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #64 am: 24.07.2005 03:19 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • habe vorher noch 10 Seiten H.P. gelesen so dass ich die 100er Grenze überschritten hab.

    Alfred

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #65 am: 26.07.2005 14:23 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Momentan:
    Relic- Douglas Preston, Lincoln Child

    Diorella

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #66 am: 26.07.2005 14:50 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Immer noch H.P.

    die_oliviri

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #67 am: 27.07.2005 15:28 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • hab HP schon länger durch und kann euch da wirklich den Mund wässrig machen...Ich fand ihn super!

    Hab vor kurzem \"Bergdorf Blondes\" von Plum Sykes zu Ende gelesen. War sehr witzig, das Ende etwas vorhersehbar, anyway 8)

    Diorella

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #68 am: 29.07.2005 00:13 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von die_oliviri
    hab HP schon länger durch und kann euch da wirklich den Mund wässrig machen...Ich fand ihn super!

    Hab vor kurzem \"Bergdorf Blondes\" von Plum Sykes zu Ende gelesen. War sehr witzig, das Ende etwas vorhersehbar, anyway 8)


    bin fleißig am Weiterlesen bei H.P.

    Scrat

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #69 am: 29.07.2005 00:53 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von Poison Ivy
    bin fleißig am Weiterlesen bei H.P.

    Jaaa, ich auch!  :D

    Diorella

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #70 am: 29.07.2005 16:10 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Bin mittlerweile auf seite 135 angekommen

    Lese ja nebenher noch Donna Leon.

    Dr. House

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #71 am: 29.07.2005 17:44 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Ich lese gerade \"Illuminati\" von Dan Brown, davor habe ich \"Sakrileg\" vom gleichen Autoren gelesen. Beides die spannensten und besten Bücher, die ich bis dato gelesen habe!!!

    Diorella

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #72 am: 29.07.2005 17:47 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von Schacha Ben Öhli
    Ich lese gerade \"Illuminati\" von Dan Brown, davor habe ich \"Sakrileg\" vom gleichen Autoren gelesen. Beides die spannensten und besten Bücher, die ich bis dato gelesen habe!!!


    Illuminati ist wirklich ein sehr gutes Buch!!!

    Dr. House

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #73 am: 29.07.2005 19:03 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Zitat
    Original von Poison Ivy
    Zitat
    Original von Schacha Ben Öhli
    Ich lese gerade \"Illuminati\" von Dan Brown, davor habe ich \"Sakrileg\" vom gleichen Autoren gelesen. Beides die spannensten und besten Bücher, die ich bis dato gelesen habe!!!


    Illuminati ist wirklich ein sehr gutes Buch!!!


    Man darf das nur nicht als allzu realistisch ansehen. Wenn man sich aber auf diese Fiktion einlässt, ist es unheimlich genial und mitreißend!

    Interessant ist, dass Browns Vorraussage, dass das Interesse der Welt einer Papstwahl so dermaßen gering ist, in keiner Weise in der Realität zutrifft.

    Diorella

    • Gast
    Das letzte/aktuelle Buch
    « Antwort #74 am: 29.07.2005 19:24 »
  • Als beste Antwort hervorheben
  • Ich habe mich lange Zeit mitFreimaurern beschäftigt.
    Tw. stimmen die Theorien ja ähnlich wie bei Nostradamus.
    Und das es sie wirklich gibt ist ja Tatsache (Mozart usw) - man sollte sich bloss nicht zu sehr  darauf einlassen wie es in dem Film 23 dargestellt wird sonst ist man am Ende wahnsinnig bzw. paranoid.

    Aber das mit dem Dollarschein und dem dritten Auge inder Pyramide,
    Appolinaris und VW sind schon komische \"Zufälle\".