• TKKG-Folge an Begriffen erraten III (Folge 121 bis jetzt) 3 2
Aktuell:  

AutorThema: TKKG-Folge an Begriffen erraten III (Folge 121 bis jetzt)  (Gelesen 14135 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge an Begriffen erraten III (Folge 121 bis jetzt)
« Antwort #150 am: 01.05.2019 10:36 »
Bei der Kombination Dackel und Mülltonne müsste es doch eigentlich klick machen, oder? Benötigt ihr einen weiteren Hinweis?
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Antw:TKKG-Folge an Begriffen erraten III (Folge 121 bis jetzt)
« Antwort #151 am: 16.05.2019 20:10 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Bei der Kombination Dackel und Mülltonne müsste es doch eigentlich klick machen, oder? Benötigt ihr einen weiteren Hinweis?
Wäre hilfreich.



Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Antw:TKKG-Folge an Begriffen erraten III (Folge 121 bis jetzt)
« Antwort #152 am: 17.06.2019 12:00 »
Ein Tipp wäre gut, Andromeda. 001.png



Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht

Offline Männlich Edmund Raismeyer ✝

Antw:TKKG-Folge an Begriffen erraten III (Folge 121 bis jetzt)
« Antwort #153 am: 07.08.2019 10:48 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Dann mache ich mal weiter.

Dackel
Mülltonne
Schmuck
Plätzchen
Einbrüche

Bitte ein weiteren Begriff.



Katzmeier: Die Frau ist mir schnuppe, mich interessiert nur das Geld!
Gerlach: Das kanntste doch nicht machen, Robert!
Fläming: Robert!
Zitat aus Folge 16 - X7 antwortet nicht

Selbig: Hat Dir jemand ins Gehirn gekackt?!
Tim: Moment nein, dagegen hätte ich was.
Selbig: Verpiss, dich, Mann!
Tim: Nein, nein diese Gossensprache...
Selbig: Willst du eins in die Zähne?!
Tim: Dann würde ihre im selben Moment im Arsch Klavier spielen, wenn ich ihre vulgäre Ausdrucksform benutzen darf.
Zitat aus Folge 99 - Hilflos in eisiger Nacht

Offline Männlich Andromeda

Antw:TKKG-Folge an Begriffen erraten III (Folge 121 bis jetzt)
« Antwort #154 am: 07.08.2019 14:55 »
Auktionshaus
Blechgeschirr
Wachhunde
Skurriler, von mir leicht veränderter Dialogfetzen aus dem Drei-???-Universum:

,,Verschwinde! Hau ab!", schrie Peter ohrenbetäubend, während er voller Ekel, vor der abscheulichen Gestalt der Hexe, seinen Blick zu Boden sinken ließ.
,,Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe schon einen teuflischen Appetit. Um Mitternacht kehre ich zurück, und dann werde ich dich fressen!", drohte die Hexe, während sie in dem Bruchteil einer Sekunde in schallendes Gelächter ausbrach.
Ein Gelächter, wie es nur aus der Kehle einer teuflischen Gestalt kommen konnte, voller Angst wandte Peter seinen Blick wieder ab. Als er sogleich seinen Kopf wieder hob, war die Hexe spurlos verschwunden.