AutorThema: Band 001 - Die Jagd nach den Millionendieben  (Gelesen 18160 mal)

Description:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Diorella

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #25 am: 20.07.2003 19:00 »
Das Buch is zwar nicht meine Lieblingsfolge aber im Vergleich zu den Folgen ab 60 aufwärts der Burner

frido

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #26 am: 11.04.2004 10:37 »
das sehe ich genauso, heute ist es ja nicht mehr selbstverständlich, dass die Folgen so gut oder besser sind, als diese. :(

Plotzka

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #27 am: 27.12.2004 22:02 »
Beim ersten TKKG Buch war die Welt noch in ordnung; Tarzan hat noch Angst vor Rocker und bekommt schelte, putzt sich nicht gründlich die Zähne und stiftet Oskar zum klauen an, Klößchen muss Sport machen und kommt Nachts nicht aus dem Internat und die vier Freunde unternehmen mehr als das sie Kriminalfälle lösen! Ein großartiges Buch!!!
Leseproben gefällig?

\"Eine Kugel kostet 70 Pfennig\", sagte Karl, als die junge Frau hinter der Theke war, \"so ein Nepp!\"
(Jagd nach den Millionendieben)

Klößchen:\"Du hast kein bisschen Sonnenbrand, Tarzan. Bist aber Braun wie ein Neger, wie machst du das?\"
(Jagd nach den Millionendieben)

\"Sie zogen ab. Auch Tarzan spürte jetzt Müdigkeit, obwohl er nicht so verpennt war, wie die anderen.\"
(Jagd nach den Millionendieben)

\"Ein paar Stunden später kam das böse Erwachen. Als um halb sieben geweckt wurde, war Tarzan todmüde. In den ersten Minuten stolperte er über seine eigenen Füße und kriegte die Augen kaum auf.\"
(Jagd nach den Millionendieben)

\"Beruhig\' dich! Wir gehen ja gleich\", meinte Karl, der den Kopfhörer über dem linken Ohr etwas gelüftet hatte. \"Hey! Yeah! Yeah! Yeah!\" Er schnippte mit den Fingern und pumpte rhytmisch mit den Armen wie ein startender Jungvogel. \"Mann, die Scheibe ist klasse. Toller Sound.\"
(Jagd nach den Millionendieben)

Tarzan bekommt Dresche!!!:

\"Mit seiner (Kaluschke) schaufelblattgroßen Hand landete er eine fürchterliche Ohrfeige in Tarzans Gesicht.
Der Junge taumelte zurück. Für einen Moment war er so benommen, daß die Straße vor seinen Augen schwankte. Heißer Schmerz fuhr von der Wange in den Hinterkopf.\"
(Jagd nach den Millionendieben)

Sabine Lenz

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #28 am: 28.05.2005 19:29 »
Naja, ehrlcih gesagt (dazu kommt noch, dass ich neu hier bin)
hätt\' ich \"Jagd nach den Millionendieben\" zuerst gelesen, wär ich jetzt nicht so ein Fan.
Es ist so durchschaubar. Außerdem kommt noch dazu, dass in den ersten Bänden alle Ganoven einen Bierbauch und schlechte Zähne haben..ich meine : Hallo?
Der ganove heißt otto!!!


was kommt jetzt wohl auf mich zu?

DRY

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #29 am: 28.05.2005 19:33 »
Ja, das ist in den neuen Folgen aber noch viel krasser. Typische TKKG-Klischees eben.

Sabine Lenz

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #30 am: 28.05.2005 19:37 »
dazu gehört auch das sich das Muster am anfang immer wieder wiederholt..(in den späteren Folgen wird adas bessa)
Erstaunlich ist auch, wieviele Freundinnen Gaby doch hat, die immer wieder in die patsche kommen
Tjaaa

Sabine Lenz

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #31 am: 28.05.2005 19:39 »
Wie meinst du, dass es krasser wird?

DRY

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #32 am: 28.05.2005 21:18 »
Zitat
Original von Sabine Lenz
Wie meinst du, dass es krasser wird?


Meinte, dass es in den neueren Folgen noch viel schlimmer ist. Liegt aber vielleicht auch daran, dass die Gangster in nahezu jeder neuren Folge als komplette Vollidioten dargestellt werden.

Diorella

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #33 am: 29.05.2005 00:43 »
Zitat
Original von DRY
Zitat
Original von Sabine Lenz
Wie meinst du, dass es krasser wird?


Meinte, dass es in den neueren Folgen noch viel schlimmer ist. Liegt aber vielleicht auch daran, dass die Gangster in nahezu jeder neuren Folge als komplette Vollidioten dargestellt werden.


Ja die Gangster in den neuen Folgen planen wohl mit ihrem Allerwertesten...da kann ja nur Mist bei raus kommen.

seefahrer06

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #34 am: 30.11.2005 19:32 »
ich weiß nicht ob es jemand schon geschrieben hat aber zwischen dem hörspiel auf cd, was ich mir mal, ich glaube 2004, gekauft habe und dem auf kassette was ich mal hatte aber verschenkte liegen über 20 jahre und auf der cd haben die doch tatsache was weggelassen und zwar als tarzan schrieb: \"otto du dieb, du hast mein fahrrad geklaut, es ist weg und du bist es gewesen\". gab es auf der kassette im gegensatz zur cd eine antwort. warum haben die diesen kuzen satz rausgeschnitten???? Otto sagte nur: was ich......und noch was anderes. aber nur kurz.

DRY

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #35 am: 30.11.2005 19:33 »
In diesem Hörspiel wurde noch viel mehr geschnitten.

seefahrer06

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #36 am: 03.12.2005 15:42 »
echt??? was denn??? und warum????

DRY

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #37 am: 03.12.2005 16:11 »
Zitat
Original von seefahrer06
echt??? was denn??? und warum????


schau mal auf You are not allowed to view links. Register or Login

seefahrer06

  • Gast
Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #38 am: 04.12.2005 15:08 »
aus welchem grund schneiden die eigentlich dialoge raus, das ist gerade mal eine minute gewesen. als ich die sachen gelesen habe konnte ich mich an alles wieder erinnern und das nach gut 18 jahren, wahnsinn, wa???

Offline Weiblich Marmeladentoertchen

Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #39 am: 03.12.2010 12:42 »
auch wenn das Thema ein paar Jahre alt ist, hab das Buch jetzt erst gelesen, mein 3. TKKG Buch (alle gute Dinge sind ja bekanntlich 3).
Finde das Hörspiel gut, aber das Buch noch um einiges besser.
In dem zeigt sich allerdings Tarzans fragwürdige Zahnpflege (gleich auf der ersten Seite).
Ich mag den flair der alten Sachen von TKKG z.B. unumgänglich die Spitznamen der Ganoven z.B. Knubbelnase.  :D
Dort ist zumindest bewiesen, Tim und Gaby sind zusammen, nicht nur Schwärmerei: \"She is my girl-friend\".
In dem Buch wird auch klar gesagt, dass jedem Schüler in dem Internat ein festes Taschengeld zugeteilt wird und dort strikt verboten ist, eigenes Geld mitzubringen. Es stellt sich natürlich die Frage, wie bezahlen die all ihre Aktivitäten? Es wird gesagt, dass die meisten damit nicht auskommen, aber TKKG gehen damit Eis essen, zum Jahrmarkt und ins Aquarium.
Hier mein Lieblingszitat von Willis Mutter: \" Ich bin strikt gegen den Genuss von Zucker + Süßigkeiten. Und ich bin sehr froh darüber, dass niemand in unserer Familie- weder mein Mann, noch ich, noch Willi-der Naschsucht verfallen ist. Wir wissen nicht mal, wie Schokolade schmeckt.\" Und sehr lustig ist auch, dass Willi und Vater sowas wie einen Panic-Room haben um heimlich zu essen (Panik wg vor gesunden Sachen).
Und ich möchte auch ein Rotwelsch-Wörterbuch   =)

Offline Weiblich Marmeladentoertchen

Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #40 am: 25.12.2010 18:59 »
Und ich möchte auch ein Rotwelsch-Wörterbuch   =)[/quote]



und seit Weihnachten habe ich ein Rotwelsch-Wörterbuch  :D
1000Dank an ... nein werde deinen Namen nicht verraten. Also 1000Dank an jemand lieben auf diesem Board.

Offline Männlich Mr. Murphy

  • Mr. Murphy ist Mitglied im offiziellen Support-Team von TKKG-Bande.de
  • Hardcore Poster/in
  • Beiträge: 3784
  • *
  • - Erhaltener Dank: 542
  • - Virtuelle TKKG-Sammlung
  • Member der ersten Stunde - Diese Medaille wurde ausschließlich an Mitglieder/innen verliehen, die bereits in der Anfangszeit des Forums TKKG-Bande.de sehr aktiv waren.1. Platz und damit Gewinner der März-Teamwahl 20141. Platz und damit Gewinner der Oktober-Teamwahl 2015
Mich interessiert, ob  Gabys Schwester in allen Auflagen der Pelikan-Bücher erwähnt wird (was ja falsch ist). Der Fehler ist zwar allgemein bekannt, aber da er hier im Forum noch nicht näher angesprochen wurde, könnte ich mir denken, dass die Schwester von Gaby nur in der ersten oder den ersten Auflagen erwähnt wird. Kann das sein? Ich hab die Folge zwar als Buch, kann das Buch aber im Moment nicht finden.

Unabhängig von der hier von mir gestellten Frage: Könnte die Buchstelle mal hier zitiert werden?
~S0077~  Userwahl 2015

Mr. Murphy wurde mit folgendem Preis ausgezeichnet:

*b_i_07* Bester Beitrag-Schreiber




_____________________________________

Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Hast Du Zaziki im Essen, kannst Du flirten vergessen.
Satz des Pitagyros.

Wo wohnt der Erfinder von Burger King?
In Whoppertal.

Offline Männlich Einfach nur Beppo

Antw:Band 001 - Die Jagd nach den Millionendieben
« Antwort #42 am: 11.10.2017 20:30 »
Meine These ist, dass das in den Pelikan-Auflagen nie rausgenommen wurde. Habe hier gerade Auflage 40 39 38 37. da steht sogar im einband die internet-adresse von tkkg, also eine eher späte auflage. und in der ausgabe ist es drin auf S. 102 im kapitel 11. zwölf japaner im aquarium

Zitat
Gaby atmete auf. „So was Ekliges! Der wollte mir doch tatsächlich Bonbons anbieten. Und ob ich mit zum Zoo-Café käme — Kuchen essen. Dann hat er geredet und geredet. Ich habe überhaupt nichts mehr geantwortet. Sein toller Sportwagen stünde draußen, hat er dann gesagt. Ob ich mitfahren wollte — zu seinen Hunden.“
„Daß der keine Hunde hat — darauf kannst du wetten! Höchstens Flöhe. Schlimm, schlimm! Kleinere Mädchen, die noch nicht so aufgeklärt sind, fallen doch auf so eine Type glatt rein.“
„Meine kleinen Geschwister wissen alle, daß sie sich vor so einem ,netten Onkel’ vorsehen müssen. Hat ihnen mein Vater eingeimpft.“
Tarzan dachte über den Kerl nach und kriegte es mordsmäßig mit der Wut. Wenn der Gaby was angetan hätte — unvorstellbar! Da hätte die Fairneß bei mir aufgehört, dachte er. Für so einen sind die gemeinsten Griffe gerade richtig. Dem hätte ich die Knochen verbogen.
„Solange ich in deiner Nähe bin, kann nichts passieren“, sagte er großartig. „Aber sonst... Hauptsache, du bist zu Hause, sobald es dunkel wird, und gehst nie allein in den Wald.“
Gaby erwiderte nichts. Schelmisch sah sie ihn von der Seite an; und Tarzan merkte, daß er sich wohl ein bißchen aufgespielt hatte. Aber seltsamerweise störte ihn das gar nicht. Starrköpfig sagte er: „Kannst schon glauben, daß ich dich beschützen würde. Und wie! Deine kleinen Geschwister natürlich auch“, fügte er hinzu. Aber das schwächte die Erklärung nicht ab. Und für einen Augenblick war es vor Verlegenheit still zwischen ihnen. Dann deutete er zu dem Aquarium links, wo ein dicker Picassofisch glotzäugig durch die Scheibe sah.


vielleicht auch einfach nur rumalberei das mit den geschwistern oder symbolisch gemeint.